Gehaltsvergleich

Konstrukteur/in - Werkzeugmaschinenbau/Formentechnik in Nürnberg

Als Konstrukteur/in in der Fachrichtung Werkzeugmaschinenbau/Formentechnik bezeichnet man Ingenieure oder Techniker, die sich speziell mit der Entwicklung von neuen Geräten, Anlagen oder Maschinen beschäftigen. Neben der Entwicklungsphase zählen auch das Erstellen von Anleitungen und Unterlagen über Produktion, Montage und Prüfung zum Aufgabenbereich von Konstrukteuren/innen. Ein typischer Konstruktionszyklus beginnt mit einem Entwurf, der zunächst die Ideen des Konstrukteurs/der Konstrukteurin beinhaltet. Darauf aufbauend werden rechnerbasiert ein-, zwei- oder dreidimensionale technische Zeichnungen angefertigt. Desweiteren übernehmen sie die Materialbedarfsplanung und Arbeitsorganisation. Zu den Anforderungen zählen analytisches Denkvermögen, Interesse an Algebra, Geometrie und physikalischen Vorgängen. Als Konstrukteur/Konstrukteurin ist besondere Sorgfalt und Genauigkeit im Arbeitsprozess geboten. Zudem setzt der Beruf eine hohe Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung voraus. Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 3,5 Jahren. Dabei kann während der Ausbildung eine von fünf möglichen Spezialisierungen gewählt werden. Eine konkrete Vorbildung ist nicht vorgeschrieben, jedoch wird zumeist die mittlere Reife vorausgesetzt, um eine Ausbildung als Konstrukteur/in aufnehmen zu können.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Konstrukteur/in - Werkzeugmaschinenbau/Formentechnik in Nürnberg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Nürnberg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 15.12.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 13 Gehaltsdaten für den Beruf Konstrukteur/in - Werkzeugmaschinenbau/Formentechnik in Nürnberg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.500,00 5.091,00 3.352,21
Netto 1.577,98 3.031,10 2.063,64
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Gaimersheim 73,5 4.010,00 5.014,42 4.571,01 19
Marktredwitz 95,7 2.350,00 2.700,00 2.531,25 10
Ansbach, Mittelfranken 38,8 3.200,00 4.292,00 4.017,14 7
Moosbach bei Vohenstrauß 98,9 250,00 4.200,00 1.947,22 6
Kronach, Oberfranken 89,2 2.000,00 3.358,33 2.491,67 5
Deuerling 76 3.867,50 4.333,33 4.017,00 5
Lupburg 59,6 4.372,20 4.710,77 4.585,18 5
Dietfurt an der Altmühl 59,1 2.383,33 2.708,33 2.518,75 4
Hilpoltstein, Mittelfranken 30 3.200,00 3.400,00 3.250,00 4
Beilngries 54,5 2.166,67 2.600,00 2.383,33 3

Infos über Nürnberg

Die Großstadt Nürnberg liegt in Bayern und ist ein wichtiger Standort der Elektrotechnik und des Maschinenbaus. Aber auch die Fahrzeugindustrie ist hier stark vertreten. Einen wichtigen Beitrag zur Wirtschaft leisten auch die zahlreichen Druckereien der Stadt. Auch Unternehmen aus der Werbung und Medienunternehmen sind hier angesiedelt. Nürnberg ist aber auch High Tech Standort mit vielen Unternehmen der Kommunikationstechnik. Nürnberg verfügt über ein bedeutendes Messezentrum. Nürnberg ist Knotenpunkt wichtiger Verkehrswege und ist daher sehr gut an das Schienen und Straßennetz angebunden. Die Stadt verfügt über ein U-Bahn und Straßenbahnnetz, sowie zahlreiche Buslinien, die die Punkte innerhalb der Stadt verbinden. Auch ein internationaler Flughafen ist vorhanden.

Stellenangebote in Nürnberg

Facharzt (m/w/i) oder Arzt (m/w/i) in fortgeschrittener Weiterbildung Anästhesie mehr Info
Anbieter: Rems-Murr-Kliniken gGmbH
Ort: Winnenden
Mitarbeiter (w/m/d) für die Küche mehr Info
Anbieter: Christophorus-Kliniken GmbH
Ort: Dülmen
Social Media und Community Manager*in mehr Info
Anbieter: GASAG AG
Ort: Berlin
Stellvertretende Leitung (m/w/d) Anästhesiepflege mehr Info
Anbieter: Klinikum Hochrhein GmbH
Ort: Waldshut-Tiengen
Senior Expert Cloud & Environment Engineer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Vodafone GmbH
Ort: Düsseldorf