Gehaltsvergleich

Konstruktionsschweißer/in in Karlsruhe (Baden)

Geht man durch einen Fertigungsbetrieb, so findet man den Konstruktionsschweißer bzw. die Konstruktionsschweißerin im Bereich der Vormontage. Dort sind Konstruktionsschweißer bzw. Konstruktionsschweißerinnen für das Prüfen von Maßen, das Ausrichten von Teilen und das Setzen von Schweißpunkten verantwortlich. Angewandt werden bei dieser Tätigkeit verschiedene, sehr unterschiedliche Schweißverfahren. Die Angehörigen dieses Berufs führen darüber hinaus auch die Endkontrolle der Schweißnähte durch. Ebenso gehört auch das Brennschneiden und Trennschleifen zu ihrem Aufgabenbereich. Zugang zu diesem Beruf erhält man einerseits über den Beruf des Konstruktionsmechanikers, insbesondere der Fachrichtungen Schweißtechnik oder Metall- und Schiffbautechnik, des Weiteren über den Beruf des Anlagenmechanikers der Fachrichtung Schweißtechnik. Zudem kann man in diesem Beruf arbeiten, wenn man den Beruf des Schmelzschweißers, des Schweißers oder des Metallbauers Fachrichtung Konstruktionstechnik erlernt hat. Die Branchen, in denen man mit diesem Beruf arbeiten kann, sind sehr vielfältig. Tätig sind Angehörige dieses Berufs im Hoch- und Brückenbau, aber auch im Tunnel- oder Hallenbau.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Konstruktionsschweißer/in in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 07.02.2012 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Konstruktionsschweißer/in in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.913,04 3.913,04 3.913,04
Netto 2.289,91 2.289,91 2.289,91
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Baden-Baden 30,1 2.713,33 3.380,00 2.913,33 4
Darmstadt 98,3 1.975,00 5.346,67 3.425,47 3
Maulbronn 30,8 3.250,00 3.250,00 3.250,00 2
Limbach (Baden) 78,7 2.400,00 2.400,00 2.400,00 1
Leimen (Baden) 44,4 2.731,08 2.731,08 2.731,08 1
Zweibrücken, Pfalz 79,1 2.428,11 2.428,11 2.428,11 1
Mannheim, Universitätsstadt 54,1 4.038,67 4.038,67 4.038,67 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Testmanager (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Bertrandt Ingenieurbüro GmbH München
Ort: München
Bereichsleitung Arbeitsbereich Schwerstbehinderte Mitarbeiter*innen (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Bonner Werkstätten Lebenshilfe Bonn gemeinnützige GmbH
Ort: Bornheim
Sachbearbeiter (m/w/d) für Erstattungsleistungen nach dem Infektionsschutzgesetz mehr Info
Anbieter: Regierung von Oberbayern
Ort: München
Mitarbeiter Qualitätskontrolle (m/w/d) mehr Info
Anbieter: BlisterCenter Aschaffenburg GmbH
Ort: Aschaffenburg
Consultant Risikomanagement (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG
Ort: Heilbronn