Gehaltsvergleich

Koordinator/in - Gymnasium (Uni) in Frankfurt am Main

Die Koordinatoren und Koordinatorinnen - Gymnasium (Uni) sind an Gymnasien tätig und übernehmen eine Vielzahl von Sonderaufgaben. Als Voraussetzung zum Koordinator/in - Gymnasium(Uni) gilt ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit Abschluss im Bereich Lehramt am Gymnasium. Hierbei sind sie der Schulleitung unterstellt. Ihre Haupttätigkeit besteht im Unterrichten. Sie koordinieren vielfach die unterschiedlichen Stufen, wie z.B. Unterstufe, Mittelstufe und Oberstufe. Hier spezialisieren sich die Koordinatoren und Koordinatorinnen - Gymnasium (Uni) oftmals auf die jeweiligen Jahrgänge. Viele wirken in einem Fachbereich, z.B. im mathematischen und naturwissenschaftlichen Sektor. Die Koordinatoren der verschiedenen Gymnasialstufen arbeiten eng zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören auch die Organisation von Elternabenden mit besonderer Thematik, Konferenzen, Sonderveranstaltungen, beratende Tätigkeiten und Förderung der einzelnen Schüler. Die Koordinatoren sind auch Vertrauenslehrer und vermitteln oft in Konfliktsituationen. Gerade in der Oberstufe wirken die Koordinatoren und Koordinatorinnen (Uni) oftmals als Klassenleiter. Da hier der Unterricht stark in Kursen gegliedert ist, stellen sie vielfach das Kursangebot zusammen und beraten bei der Kursauswahl. Ferner gehören sie zur erweiterten Schulleitung.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Koordinator/in - Gymnasium (Uni) in Frankfurt am Main und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Frankfurt am Main im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 10.06.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Koordinator/in - Gymnasium (Uni) in Frankfurt am Main gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.745,00 4.376,17 4.151,50
Netto 2.458,39 3.441,21 2.971,01
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Heidelberg (Neckar) 77,9 2.491,67 4.983,33 3.055,00 5
Hünfeld 98,3 2.816,67 2.816,67 2.816,67 3
Hofheim am Taunus 17,1 1.113,92 2.600,00 1.856,96 2

Infos über Frankfurt am Main

Frankfurt am Main war schon immer ein wirtschaftliches Zentrum in Deutschland. Heutzutage ist Frankfurt vor allem ein wichtiges und international bedeutendes Finanzzentrum und Börsenplatz. Aber auch viele andere nationale und internationale Unternehmen des Handels und des Dienstleistungssektors setzen auf die gute Infrastruktur in Frankfurt am Main und sind deshalb auch hier vertreten. Das Messezentrum Frankfurt ist ein wichtiger Wirtschaftsmotor und zieht regelmäßig zahlreiche Aussteller und Besucher aus dem In- und Ausland an. Auch der IT-Sektor ist in Frankfurt stark vertreten. Der Flughafen gehört zu den größten der Welt und sorgt neben Bahn, Rheinschifffahrt und Autobahn für die nationale und internationale Verkehrsanbindung.

Stellenangebote in Frankfurt am Main

Altenpflegerin / Altenpfleger für die Jugendstationen der Kinder- und Jugendpsychiatrie mehr Info
Anbieter: Universitätsklinikum Frankfurt
Ort: Frankfurt am Main
Referent Agribusiness (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Landwirtschaftliche Rentenbank
Ort: Frankfurt am Main
Kaufmännischer IT-Mitarbeiter (w/m/d) in Teilzeit (50 %) mehr Info
Anbieter: Mainova AG
Ort: Frankfurt am Main
Business Analyst / IT-Projektmitarbeiter Banksteuerung / Gesamtbankreporting (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Finanz Informatik GmbH & Co. KG
Ort: Frankfurt am Main
Gesundheits- und Krankenpflegerin / Krankenpfleger für den Pflege-Pool mehr Info
Anbieter: Universitätsklinikum Frankfurt
Ort: Frankfurt am Main