Gehaltsvergleich

Kosmetiker/in in Born bei Haldensleben

Das Berufsbild der Kosmetiker/innen wird von vielen unterschätzt und verharmlost und nur mit ein bisschen schminken, Nägel lackieren oder Creme verkaufen berücksichtigt. Doch all diejenigen müssen ihre Gedanken nun neu ordnen, denn das Berufsbild der Kosmetiker/innen ist sehr vielfältig, abwechslungsreich, aufregend, tiefgründig und fast ausschließlich als ein "Frauenberuf" bekannt. Zum Einen beraten sie die meistens Kundinnen über mögliche Behandlungsmethoden zur Schönheitspflege, Vorbeugung und Erhaltung für den Körper oder das Gesicht auch wird im Bereich des neuen Hypes des Wellness beraten und verwöhnt und es werden unterstützende Dienste und Gespräche im Bereich der Farb- und Stilberatung angeboten. Die Kosmetiker/innen führen nicht nur Gesichtsbehandlungen und Massagen durch, sondern behandeln natürlich auch den ganzen Körper und kümmern sich somit um die Hände mit einer Maniküre sowie und die Füße mit einer Pediküre und verwöhnt diese mit Spezialbehandlungen wie Peeling, Massage und Packung. Ein weiterer Aspekt des Berufs der Kosmetiker/in ist der Vertrieb bzw. der Verkauf von kosmetischen Produkten die zur äußerlichen Anwendung, [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Kosmetiker/in in Born bei Haldensleben und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Born bei Haldensleben im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 12.06.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 25 Gehaltsdaten für den Beruf Kosmetiker/in in Born bei Haldensleben gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 410,00 1.210,00 833,91
Netto 285,80 854,85 562,80
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Braunschweig 65,6 455,00 2.800,00 1.648,33 58
Wolfsburg 47 406,00 2.708,33 1.618,06 20
Chüden 56,4 472,22 888,89 749,45 16
Danstedt 66,2 1.240,00 1.925,00 1.767,17 14
Magdeburg 27,5 651,08 1.350,00 1.135,17 13
Stendal 36 410,00 1.760,00 868,22 13
Altbrandsleben 37 401,00 1.346,67 1.076,78 11
Halberstadt 59,8 800,00 1.155,56 953,06 10
Celle 98,9 1.600,00 1.800,00 1.671,43 7
Hahausen 98,2 1.920,00 2.080,00 1.965,71 7
[...]zur Verschönerung und zur Erhaltung oder zur Anwendung in der Mundhöhle des Menschen gedacht sind, natürlich nur nach ausführlicher Beratung über Wirkweise, Inhaltsstoffe und Anwendung. Kosmetiker/innen arbeiten hauptsächlich in (meist in eigenen) Kosmetikstudios, aber auch in Wellnessabteilungen von beispielsweise Hotels (hier besonders im Spabereich), zum Teil auch in größeren Parfümerien, Frisörsalons oder manchmal sogar in gut sortierten Drogeriemärkten. Neu ist, dass Kosmetiker/innen auch in Hautarztpraxen eingesetzt werden, sie unterstützen hier die Ärzte in bezug auf Ausreinigungen bei Unreinheiten hier wird weniger Wert auf den Verwöhnfaktor gelegt. So vielfältig der Wirkungskreis der Kosmetiker/innen, so verschieden sind auch die Ausbildungsmöglichkeiten: sie reichen vom 3- Wochen- Crash- Kurs über einjährige Ausbildungen bis hin zu der, seit erst 3 Jahren möglichen, staatlich anerkannten Kosmetiker/innen- Ausbildung im Dualen System mit einer 3- jährigen Lehrzeit, alle Ausbildungsvarianten werden zertifiziert und müssen dementsprechend bezahlt werden, außer bei der drei Jährigen Ausbildung!Kosmetiker/in 303 WorteSandra Breitenbach [nach oben]

Stellenangebote in Born bei Haldensleben

Ingenieur / Techniker als Projektgruppenleiter (m/w/d) für den Bereich Energie- und Gebäudetechnik / HLKS mehr Info
Anbieter: T.P.I Trippe und Partner Ingenieurgesellschaft mbH
Ort: Stuttgart
Werkstatttechniker (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Schöler Fördertechnik AG
Ort: Stuttgart
Immobilienkaufleute (m/w/d) mehr Info
Anbieter: LINHARD VERWALTUNGEN GMBH
Ort: Bad Vilbel
Projektleitung (m/w/i) IT-Projekte (KHZG) mehr Info
Anbieter: Rems-Murr-Kliniken gGmbH
Ort: Winnenden
Professur für allg. Elektrotechnik, insb. Automatisierungstechnik und Cyber-physische Systeme mehr Info
Anbieter: Fachhochschule Südwestfalen
Ort: Hagen