Gehaltsvergleich

Krankenversicherungsfachleute (nicht Sozialversicherung) in Frankfurt am Main

Krankenversicherungsfachleute sind in der Kundenberatung, Personalwirtschaft, Leistungsabrechnung oder im gesundheitsspezifischen Rechnungswesen beschäftigt. In ihrem Bereich liegen ebenso kaufmännische und verwaltende Aufgaben in unterschiedlichen Arbeitsgebieten des Gesundheitswesens. Außerdem wird die Planung und Organisation von Geschäfts- und Leistungsprozessen von ihnen übernommen. Dienstangebote werden von Krankenversicherungsfachleuten entwickelt, und sie führen Aufgaben im Qualitätsmanagement oder Marketing aus. Die Arbeit erledigen sie häufig in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen, bei Krankenkassen, ärztlichen Organisationen und Verbänden und in Arztpraxen. Der Umgang mit dem Computer und gängigen Textverarbeitungs- und Tabellenkalkulationsprogrammen sollte vertraut sein, da Krankenversicherungsfachleute oft in Büroräumen arbeiten. Darüber hinaus sind sie auch in der Kundenbetreuung und -beratung beschäftigt. Dabei informieren sie die Kunden, beantworten Fragen und versuchen Problemlösungen zu finden. Daher werden Kontaktfreudigkeit und Kommunikationsfähigkeit erwartet. Selbstständiges Arbeiten, Sorgfalt und Zielstrebigkeit sollten ebenso vorhanden sein. Zugang zu diesem Beruf erwirbt man über eine abgeschlossene Ausbildung zum bzw. zur Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen. Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Krankenversicherungsfachleute (nicht Sozialversicherung) in Frankfurt am Main und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Frankfurt am Main im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 22.07.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Krankenversicherungsfachleute (nicht Sozialversicherung) in Frankfurt am Main gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.314,87 3.314,87 3.314,87
Netto 1.976,23 1.976,23 1.976,23
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Mannheim, Universitätsstadt 71,7 2.769,34 3.134,25 2.922,47 7
Weiterstadt 24,1 4.305,17 4.305,17 4.305,17 1
Koblenz am Rhein 81,4 2.925,00 2.925,00 2.925,00 1
Wetzlar 50 3.095,24 3.095,24 3.095,24 1
Obernburg am Main 45 2.486,49 2.486,49 2.486,49 1

Infos über Frankfurt am Main

Frankfurt am Main war schon immer ein wirtschaftliches Zentrum in Deutschland. Heutzutage ist Frankfurt vor allem ein wichtiges und international bedeutendes Finanzzentrum und Börsenplatz. Aber auch viele andere nationale und internationale Unternehmen des Handels und des Dienstleistungssektors setzen auf die gute Infrastruktur in Frankfurt am Main und sind deshalb auch hier vertreten. Das Messezentrum Frankfurt ist ein wichtiger Wirtschaftsmotor und zieht regelmäßig zahlreiche Aussteller und Besucher aus dem In- und Ausland an. Auch der IT-Sektor ist in Frankfurt stark vertreten. Der Flughafen gehört zu den größten der Welt und sorgt neben Bahn, Rheinschifffahrt und Autobahn für die nationale und internationale Verkehrsanbindung.

Stellenangebote in Frankfurt am Main

Sozialarbeiter*in / Sozialpädagoge*in mehr Info
Anbieter: KOMM Ambulante Dienste e. V.
Ort: Frankfurt am Main
Software Tester*in für Webprojekte mehr Info
Anbieter: NetCare Business Solutions GmbH
Ort: Frankfurt am Main
Konstruktionsmechaniker:in (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Stadtentwässerung Frankfurt am Main
Ort: Frankfurt am Main
Senior Java Full Stack Entwickler / Chapter Lead (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ING Deutschland
Ort: Frankfurt am Main
Naturwissenschaftler (m/w/d) als Projektmanager aus dem Bereich Atmosphärenforschung / Luftfahrt mehr Info
Anbieter: enviscope GmbH
Ort: Frankfurt am Main