Gehaltsvergleich

Kreditmanager/in in Karlsruhe (Baden)

Zu den täglichen Aufgaben und Tätigkeiten von Kreditmanagern und Kreditmanagerinnen gehört die fachgerechte Überprüfung der Kreditwürdigkeit von Kunden und Kundinnen, die einen Kredit beantragt haben. Dabei berechnen sie die Limits des Kredits, erstellen die Ratings, bestimmen die Zahlungskonditionen und überwachen anschließend die Zahlungsvorgänge. Sie sind für die dienstleistungsorientierte Betreuung der Kunden zuständig, die sie freundlich und kompetent beraten. Kreditmanager und Kreditmanagerinnen sind zum Beispiel in Banken und Zentralbanken beschäftigt. Weitere Möglichkeiten ergeben sich für sie in Kreditinstituten und in Institutionen, die sich auf das Finanzierungsleasing spezialisiert haben. Wenn man sich für diesen Beruf interessiert und ihn gerne in Zukunft ausüben würde, sollte man in der Regel ein wirtschaftswissenschaftliches Studium oder eine Weiterbildung im Bankwesen absolviert haben. Für die Ausübung dieser Tätigkeit braucht man die entsprechenden Fachkenntnisse, sollte geschickt im Umgang mit Zahlen sein, über sehr gute Umgangsformen verfügen, sicher auftreten und einen sehr guten Kontakt zu den Kunden pflegen.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Kreditmanager/in in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 21.04.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Kreditmanager/in in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.926,00 3.926,00 3.926,00
Netto 2.488,09 2.488,09 2.488,09
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Ingelfingen 98,1 3.876,17 3.876,17 3.876,17 1
Freiberg am Neckar 60 3.727,81 3.727,81 3.727,81 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Verwaltungskraft (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Hilfsverein für psychisch Kranke Rems-Murr e.V.
Ort: Winnenden
Bereichsleitung im Arbeitsbereich Metall-Montage (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Bonner Werkstätten Lebenshilfe Bonn gemeinnützige GmbH
Ort: Bonn
Mitarbeiter Verladung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: BREMER AG
Ort: Leipzig
Spezialist (m/w/d) für Klimaschutzprojekte und Energieberatungen mehr Info
Anbieter: Stadtwerke Schwabach GmbH
Ort: Schwabach
IT-Anforderungsmanager (w/m/d) mehr Info
Anbieter: GMH Systems GmbH
Ort: Georgsmarienhütte