Gehaltsvergleich

Kreditsachbearbeiter/in (Bausparkasse) in Frankfurt am Main

Kreditsachbearbeiter und Kreditsachbearbeiterinnen mit Spezialisierung Bausparkasse überprüfen Kreditunterlagen und Zuteilungsvoraussetzungen. Sie prüfen vor der Entscheidung über Kreditanträge die Kreditwürdigkeit der Antragsteller und Antragstellerinnen. Danach wickeln sie das gesamte Kreditgeschäft ab, ermitteln die Beleihungsgrenze, bestimmen Zins- und Tilgungsraten, kontrollieren die dinglichen Sicherungen und den Finanzierungsplan. Darüber hinaus kümmern sie sich auch um Grundbucheintragungen, vermitteln Vorfinanzierungs- und Zwischenkredite, erstellen Urkunden und beraten ihre Kunden in Fragen zu Krediten. Kreditsachbearbeiter und Kreditsachbearbeiterinnen arbeiten im Finanzdienstleistungs- [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Kreditsachbearbeiter/in (Bausparkasse) in Frankfurt am Main und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Frankfurt am Main im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 24.09.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Kreditsachbearbeiter/in (Bausparkasse) in Frankfurt am Main gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.708,33 3.520,83 3.048,39
Netto 1.656,36 2.060,47 1.849,52
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Alken, Mosel 89,2 3.606,84 3.655,96 3.623,21 3
Koblenz am Rhein 81,4 3.080,61 3.707,08 3.393,84 2
Würzburg 96,9 1.850,00 2.200,00 2.025,00 2
Bad Homburg vor der Höhe 12,1 3.177,78 3.177,78 3.177,78 1
Mannheim, Universitätsstadt 71,7 2.600,00 2.600,00 2.600,00 1
[...]und im Immobilienbereich, in Banken, Bausparkassen und Kreditinstituten mit Bausparkassenleistungen. Weitere Möglichkeiten ergeben sich im Versicherungsgewerbe, besonders in Versicherungsunternehmen mit Bausparkassenleistungen. Sie können aber auch in der Personalberatung und -vermittlung und im Personalleasing tätig sein. Um diesen Beruf auszuüben, sollte man in der Regel eine abgeschlossene Aus- oder Fortbildung im Bankwesen vorweisen können. Teilweise wird ein wirtschaftswissenschaftliches Studium erwartet. Man sollte über die entsprechenden Fachkenntnisse und gute Umgangsformen verfügen, die Kunden dienstleistungsorientiert beraten und dabei kompetent und überzeugend auftreten. [nach oben]

Infos über Frankfurt am Main

Frankfurt am Main war schon immer ein wirtschaftliches Zentrum in Deutschland. Heutzutage ist Frankfurt vor allem ein wichtiges und international bedeutendes Finanzzentrum und Börsenplatz. Aber auch viele andere nationale und internationale Unternehmen des Handels und des Dienstleistungssektors setzen auf die gute Infrastruktur in Frankfurt am Main und sind deshalb auch hier vertreten. Das Messezentrum Frankfurt ist ein wichtiger Wirtschaftsmotor und zieht regelmäßig zahlreiche Aussteller und Besucher aus dem In- und Ausland an. Auch der IT-Sektor ist in Frankfurt stark vertreten. Der Flughafen gehört zu den größten der Welt und sorgt neben Bahn, Rheinschifffahrt und Autobahn für die nationale und internationale Verkehrsanbindung.

Stellenangebote in Frankfurt am Main

Anerkennung: OTA / Operationstechnische Assistenz mehr Info
Anbieter: Universitätsklinikum Frankfurt
Ort: Frankfurt am Main
Business Analyst / IT-Projektmitarbeiter Banksteuerung / Gesamtbankreporting (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Finanz Informatik GmbH & Co. KG
Ort: Frankfurt am Main
Passenger Service Professional (m/f/divers) (unbefristet, mehrere Stellen) mehr Info
Anbieter: Deutsche Lufthansa AG
Ort: Frankfurt am Main
Administrator - Matrix42 Empirum (m/w/d) mehr Info
Anbieter: operational services GmbH & Co. KG
Ort: Frankfurt am Main
Leiter Business Development & Evaluation (m/w/d) | Führender Energiedienstleister mehr Info
Anbieter: über Baumann Unternehmensberatung
Ort: Frankfurt am Main