Gehaltsvergleich

Küchenfleischer/in in Berlin

Zu den täglichen Aufgaben von Küchenfleischern und Küchenfleischerinnen gehören nach der Anlieferung der Ware das Zerlegen von halben, ganzen oder geviertelten geschlachteten Tierkörpern wie Wild, Geflügel und Fisch sowie das Zubereiten der Fleischteile zu angemessenen Portionen und zur weiteren Verarbeitung. Um diese Tätigkeit ausüben zu können, muss man sich zutrauen, mit den toten Tieren zu arbeiten und auch ordentlich anpacken können, weil sich die Knochen teils nur schwer zerlegen lassen. Küchenfleischer und Küchenfleischerinnen arbeiten in der Regel in Küchen von Kantinen und Restaurants, aber auch in Hotels und sind dort für das Vorbereiten der jeweiligen Fleischgerichte zuständig. Weitere Beschäftigungsmöglichkeiten ergeben sich für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen, die diese Tätigkeit erlernt haben, auch im Einzelhandel. In Supermärkten können sie das Fleisch für den Verkauf vorbereiten. Um diesen Beruf ergreifen zu können, wird in der Regel eine Ausbildung in der Fleischverarbeitung erwartet. Dazu kommt, dass die gesundheitlichen Anforderungen, die vom Infektionsschutzgesetz vorgegeben sind, erfüllt werden müssen.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Küchenfleischer/in in Berlin und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Berlin im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 23.06.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 13 Gehaltsdaten für den Beruf Küchenfleischer/in in Berlin gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 866,67 2.450,67 1.477,88
Netto 691,41 1.655,67 1.106,76
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Borkheide 50,1 1.000,00 10.000,00 3.375,00 8
Zehdenick 52,1 1.400,00 1.400,00 1.400,00 3
Premnitz 72,3 760,00 1.013,33 886,67 2
Königs Wusterhausen 29,9 3.218,00 3.218,00 3.218,00 1

Infos über Berlin

Berlin ist Stadt und Bundesland zugleich. Die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland ist auch die größte Stadt des Landes. Berlin ist das Medienzentrum des Landes. Zahlreiche Fernsehstationen, aber auch Radiosender und Zeitungsverlage haben hier ihren Sitz. Auch der Tourismus spielt in der Stadt eine wichtige Rolle und macht Berlin zu einer der am meisten besuchten Städte in Europa. Der meisten Beschäftigten in Berlin sind im Dienstleistungsbereich tätig. Dennoch gibt es anteilig gesehen mehr Arbeitslose in der Berliner Bevölkerung als in anderen Großstädten des Landes. Die Stadt verfügt über ein reiches Kulturleben und ist auch verkehrstechnisch mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Bahn- und Flugverbindungen gut erschlossen.

Stellenangebote in Berlin

Küchenhilfe (m/w/d) mehr Info
Anbieter: KWA Stift im Hohenzollernpark
Ort: Berlin