Gehaltsvergleich

Küchenfleischer/in in Frankfurt am Main

Zu den täglichen Aufgaben von Küchenfleischern und Küchenfleischerinnen gehören nach der Anlieferung der Ware das Zerlegen von halben, ganzen oder geviertelten geschlachteten Tierkörpern wie Wild, Geflügel und Fisch sowie das Zubereiten der Fleischteile zu angemessenen Portionen und zur weiteren Verarbeitung. Um diese Tätigkeit ausüben zu können, muss man sich zutrauen, mit den toten Tieren zu arbeiten und auch ordentlich anpacken können, weil sich die Knochen teils nur schwer zerlegen lassen. Küchenfleischer und Küchenfleischerinnen arbeiten in der Regel in Küchen von Kantinen und Restaurants, aber auch in Hotels und sind dort für das Vorbereiten der jeweiligen Fleischgerichte zuständig. Weitere Beschäftigungsmöglichkeiten ergeben sich für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen, die diese Tätigkeit erlernt haben, auch im Einzelhandel. In Supermärkten können sie das Fleisch für den Verkauf vorbereiten. Um diesen Beruf ergreifen zu können, wird in der Regel eine Ausbildung in der Fleischverarbeitung erwartet. Dazu kommt, dass die gesundheitlichen Anforderungen, die vom Infektionsschutzgesetz vorgegeben sind, erfüllt werden müssen.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Küchenfleischer/in in Frankfurt am Main und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Frankfurt am Main im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 17.07.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Küchenfleischer/in in Frankfurt am Main gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.300,00 1.560,00 1.403,33
Netto 803,61 1.069,56 969,22
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Heppenheim (Bergstraße) 53,1 793,75 1.334,55 935,06 7
Maintal 11,3 1.020,50 1.570,83 1.460,77 5
Sinsheim (Elsenz) 96,9 1.337,92 1.354,17 1.343,33 3
Oberursel (Taunus) 11,7 1.516,67 2.166,67 1.877,78 3
Eltville am Rhein 41,5 1.616,00 1.616,00 1.616,00 3
Neustadt an der Weinstraße 93,3 1.083,33 1.238,10 1.160,71 2
Mannheim, Universitätsstadt 71,7 2.164,50 2.253,33 2.208,92 2
Griesheim, Hessen 29,3 1.120,00 1.120,00 1.120,00 1
Lauterbach (Hessen) 76,8 1.525,33 1.525,33 1.525,33 1
Schöfferstadt Gernsheim 41,9 1.440,00 1.440,00 1.440,00 1

Infos über Frankfurt am Main

Frankfurt am Main war schon immer ein wirtschaftliches Zentrum in Deutschland. Heutzutage ist Frankfurt vor allem ein wichtiges und international bedeutendes Finanzzentrum und Börsenplatz. Aber auch viele andere nationale und internationale Unternehmen des Handels und des Dienstleistungssektors setzen auf die gute Infrastruktur in Frankfurt am Main und sind deshalb auch hier vertreten. Das Messezentrum Frankfurt ist ein wichtiger Wirtschaftsmotor und zieht regelmäßig zahlreiche Aussteller und Besucher aus dem In- und Ausland an. Auch der IT-Sektor ist in Frankfurt stark vertreten. Der Flughafen gehört zu den größten der Welt und sorgt neben Bahn, Rheinschifffahrt und Autobahn für die nationale und internationale Verkehrsanbindung.

Stellenangebote in Frankfurt am Main

Passenger Service Professional (m/f/divers) (unbefristet, mehrere Stellen) mehr Info
Anbieter: Deutsche Lufthansa AG
Ort: Frankfurt am Main
Altenpflegerin / Altenpfleger für die Jugendstationen der Kinder- und Jugendpsychiatrie mehr Info
Anbieter: Universitätsklinikum Frankfurt
Ort: Frankfurt am Main
Kaufmännischer IT-Mitarbeiter (w/m/d) in Teilzeit (50 %) mehr Info
Anbieter: Mainova AG
Ort: Frankfurt am Main
Rohrleger (m/w/d) Betriebsstelle Franziusstraße mehr Info
Anbieter: Mainova AG
Ort: Frankfurt am Main
Leiter Business Development & Evaluation (m/w/d) | Führender Energiedienstleister mehr Info
Anbieter: über Baumann Unternehmensberatung
Ort: Frankfurt am Main