Gehaltsvergleich

Laborhilfsarbeiter/in in Kiel

Laborhilfsarbeiterinnen und Laborhilfsarbeiter erledigen vorbereitende sowie abschließende Arbeiten bei chemischen Untersuchungsverfahren und wirken bei der anschließenden Auswertung der Ergebnisse mit. Zur Vorbereitung gehört das Aufstellen der notwendigen Gerätschaften, wie beispielsweise Mikroskop, Destillator, Bunsenbrenner und verschiedener Messgeräte (z.B. für PH-Wert, Leitfähigkeit, Temperatur) sowie das Bereitstellen der notwendigen Gefäße (z.B. Erlenmeyerkolben, Reagenzgläser) und Hilfsmittel (Pipette, Messbecher, Pinzette, Schere, Löffel, Kanülen und Spritzen). Die zu testenden Objekte werden so weit wie möglich vorbereitet, z.B. durch Zerschneiden, Auflösen oder Zerstoßen, um sie beispielsweise in ein Reagenzglas füllen [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Laborhilfsarbeiter/in in Kiel und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Kiel im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 24.01.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Laborhilfsarbeiter/in in Kiel gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.660,17 1.660,17 1.660,17
Netto 1.200,79 1.200,79 1.200,79
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Hamburg 87,6 1.733,33 3.358,33 2.054,17 6
[...]zu können. Bei der Auswertung von Ergebnissen aus Versuchsreihen helfen Laborhilfsarbeiter/innen bei der Protokollierung, übertragen etwa die Ergebnisse in ein Tabellenkalkulationsprogramm. Nach Abschluss eines Versuches führen sie die erforderlichen Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten an den eingesetzten Gerätschaften und Gefäßen durch. Oft führen sie auch einfache Lagerarbeiten aus. Arbeitsplätze finden Laborhelfer/innen vorwiegend in den Labors der chemischen und pharmazeutischen Industrie, im Gesundheitswesen (z.B. Labore in der Zahntechnik) oder in Fotolaboren. Bei der Tätigkeit als Laborhelferin oder Laborhelfer handelt es sich um einen Anlernberuf. In der Regel werden sie direkt an Ihrem Arbeitsplatz eingewiesen. [nach oben]

Infos über Kiel

Kiel ist neben Hamburg eine wichtige Stadt im Norden Deutschlands. Der Großteil der Unternehmen in Kiel ist im Dienstleistungsbereich tätig. Bedeutend ist auch der Hafen der Stadt, der selbst wichtig für den Fracht- und Personenverkehr ist, aber auch die Grundlage für die Schiffbauindustrie darstellt. Zahlreiche Fähr- und Kreuzschifffahrtslinien haben hier eine Vertretung und spielen eine große Rolle für den Personenverkehr in der Ostsee, aber auch in anderen Gewässern. Außerdem ist die Stadt durch eine bunte Medienlandschaft und zahlreiche Forschungseinrichtungen geprägt. Die Nahverkehrsverbindungen werden vor allem durch Busse und Fähren ermöglicht. Die Stadt ist an das nationale Autobahn- und Bahnnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Kiel

Teamleiter*in (w/m/d) Immobilienbestandsgeschäft Wohneigentum mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel
Genehmigungsplaner (m/w/d) mehr Info
Anbieter: TenneT TSO GmbH
Ort: Kiel
Juristischer Sachbearbeiter für die Corona-Hilfsprogramme (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel
Projektberater (w/m/d) für öffentliche Investitionsvorhaben mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel
Revisor / Revisorin (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel