Gehaltsvergleich

Laborleiter/in (Biologie) in Wuppertal

Die Laborleiterin und der Laborleiter eines Biologielabors sind dafür zuständig, dass die Arbeitsvorgänge in einem Labor reibungslos vonstatten gehen. Sie konzeptionieren und führen chemische Mess- und Prüfverfahren durch und werten diese aus. Wichtig in diesem Beruf sind Kenntnisse der Mikrobiologie und der Labortechnik sowie die Vertrautheit mit chemischen Versuchsverfahren. Außerdem sind sie für die Betreuung ihres Mitarbeiterstabes verantwortlich, planen den Materialbedarf, übernehmen die Personalplanung und führen Qualitätssicherungsmaßnahmen durch. Mögliche Einsatzgebiete sind u.a. Forschungs- und Entwicklungsabteilungen, Hochschulen, chemische Industrie und auch in der öffentlichen Verwaltung des Gesundheitswesens. Um als Laborleiterin bzw. Laborleiter zu arbeiten, sollten Sie das Studium der Biologie abgeschlossen haben und betriebswirtschaftliches Denken mit einbringen. Da Sie sich als Laborleiter bzw. Laborleiterin in einer leitenden Position befinden sollten sie über Einfühlungs- und Durchsetzungsvermögen und Kenntnisse der Mitarbeiterführung verfügen. Verhandlungssicheres Englisch wird vorausgesetzt, weitere Fremdsprachen sind von Vorteil. Die Bereitschaft zu Weiterbildungen und Eigeninitiative beim Einarbeiten in aktuelle Thematiken Ihres Forschungsgebietes wird genauso erwartet wie unternehmerisches Denken und Verantwortungsbewusstsein.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Laborleiter/in (Biologie) in Wuppertal und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Wuppertal im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 13.03.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Laborleiter/in (Biologie) in Wuppertal gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 4.514,25 4.514,25 4.514,25
Netto 2.578,10 3.015,57 2.796,83
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Köln 40,5 3.141,67 4.550,00 3.999,61 9
Hilden 20,7 3.791,67 4.143,75 3.979,78 5
Düsseldorf 29,6 3.500,00 4.665,00 4.211,17 4
Bochum 24,2 2.925,00 2.925,00 2.925,00 1
Essen, Ruhr 23,5 3.503,20 3.503,20 3.503,20 1
Schwerte 33,6 5.000,00 5.000,00 5.000,00 1
Korschenbroich 47,4 3.336,67 3.336,67 3.336,67 1
Marl, Westfalen 43,2 5.662,67 5.662,67 5.662,67 1
Siegburg 52 3.250,00 3.250,00 3.250,00 1

Infos über Wuppertal

Wuppertal liegt im Rhein Ruhrgebiet und war früher ein wichtiges Zentrum der Textilindustrie. Heute ist das Wirtschaftsleben der Stadt von Unternehmen in der Chemieindustrie, der Elektrotechnik und im Maschinenbau geprägt. Auch einige Medienunternehmen befinden sich in der Stadt. Außerdem ist Wuppertal ein regionales Bildungs- und Forschungszentrum. Die Stadt bietet ein großes, kulturelles Angebot und viele Sehenswürdigkeiten. Der Nahverkehr erfolgt durch ein dichtes Busliniensystem und durch die Schwebebahn, die mittlerweile ein Wahrzeichen von Wuppertal ist. Die Stadt ist außerdem mit dem regionalen und überregionalen Bahnnetz verbunden. Auch in das Autobahnnetz ist Wuppertal integriert. Der nächste internationale Flughafen befindet sich in Düsseldorf.

Stellenangebote in Wuppertal

Diplom-Sozialarbeiter / Diplom-Sozialpädagoge (m/w/d) Soziale Arbeit (BA) für den Sozialdienst im Krankenhaus, Ambulanz, Tagesklinik bzw. Wohnverbund mehr Info
Anbieter: Evangelische Stiftung Tannenhof
Ort: Wuppertal