Gehaltsvergleich

Laborleiter/in (Chemiker/in) (Uni) in Feucht

Laborleiter (Chemiker) bzw. Laborleiterinnen (Chemikerinnen) mit Universitätsabschluss sind meist in der chemischen Industrie, im universitären und außeruniversitären Forschungsbetrieb oder bei Anstalten des Bundes beschäftigt. Sie unterstützen ihre Mitarbeiter bei komplizierten und anspruchsvollen Arbeitsschritten und organisieren die Laborarbeiten, um die Vorgaben des Unternehmens bzw. des Forschungsprojekts zu erreichen. Dabei sind sie an der Entwicklung neuer Verfahren, Präparate und Rezepte beteiligt. Dafür setzen sie verschiedene chemische Analyseverfahren und Methoden der instrumentellen Analytik ein. Auch im Umgang mit verschiedener computergestützter Analysesoftware sind Laborleiter [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Laborleiter/in (Chemiker/in) (Uni) in Feucht und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Feucht im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 16.05.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Laborleiter/in (Chemiker/in) (Uni) in Feucht gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 6.180,70 6.180,70 6.180,70
Netto 3.764,45 4.374,74 4.069,59
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Nördlingen 78,4 6.300,00 7.800,00 7.133,33 3
Heilsbronn 30,4 5.800,00 10.000,00 7.900,00 2
Erlangen 28,2 8.333,33 8.333,33 8.333,33 1
Bayreuth 68,8 3.150,00 3.150,00 3.150,00 1
[...](Chemiker) und Laborleiterinnen (Chemikerinnen) ausgebildet. Darüber hinaus verfügen sie über grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse. Ihnen obliegt, wie und wo sie das ihnen zur Verfügung stehende Personal einsetzen, ebenfalls sind sie für die Kostenrechnung von Projekten verantwortlich. Dabei achten sie auf einen angemessenen und sinnvollen Geräte- und Betriebsmitteleinsatz. Besonders wichtige Eigenschaften in diesem Beruf sind ein gutes Denkvermögen, Organisationsfähigkeit, Flexibilität, Lernbereitschaft und ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein. Im Normalfall befähigt ein Studium der Chemie oder des Chemieingenieurwesens zur Tätigkeit als Laborleiter bzw. Laborleiterin. [nach oben]

Infos über Feucht

Keine Wortspiele sind in Feucht, dem Ort im Mittelfränkischen Landkreis Nürnberger Land erwünscht. Neben dem leicht missverständlichen Namen findet sich in diesem Markt zahlreiche kleine und größere Handwerks und Dienstleistungsbetrieben. Die Anzahl der Berufspendler die über die A9 Berlin-München zu den umliegenden Städten und Gemeinden Fahren hält sich in grenzen von einigen die in Nürnberg arbeiten abgesehen. Nürnberg versorgt auch mit seinem öffentlichen Nahverkehr Feucht selbst und er möglicht es so Benzinsparend in die Stadt zu kommen. Dies ist auch nötig seit dem die einzige Zug Verbindung zu diesem Markt stillgelegt wurde.

Stellenangebote in Feucht

Senior Consultant HR-IT (m/w/d) mehr Info
Anbieter: operational services GmbH & Co. KG
Ort: Wolfsburg
Legal Counsel (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Dürr AG
Ort: Bietigheim-Bissingen
Vorarbeiter:in im Bahnbau (m/w/d) mehr Info
Anbieter: STRABAG RAIL GMBH
Ort: Frankfurt am Main
Mitarbeitende (m/w/d) für die Abendspüle mehr Info
Anbieter: Klinikum Bayreuth GmbH
Ort: Bayreuth
Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) für die interdisziplinäre Komfortstation mehr Info
Anbieter: Rems-Murr-Kliniken gGmbH
Ort: Schorndorf