Gehaltsvergleich

Lackierer/in - Holz und Metall in Kiel

Lackierer/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf. Die Voraussetzungen, um einen solchen Beruf ausüben zu können, sind nicht nur schulische Leistungen und die damit verbundenen Abschlüsse (Hauptschul-, Realschulabschluss oder Abitur), sondern vor allem auch ein gewisses Talent. Vor allem das Gestalten sollte einem liegen, um diesen Beruf auszuüben. Doch auch das handwerkliche Können sollte vorhanden sein. Ebenfalls ist es wichtig, ein wenig Fantasie zu haben, um bestimmte Projekte aus dem Kopf heraus entwerfen zu können. Die Dauer der Ausbildung dauert 3 Jahre. Anschließend kann dann in die Fachrichtung Lackierer/in - Holz und Metall übergegangen werden. Dieser Fachrichtung wenden sich immer mehr Lackierer/innen zu. Zu den Aufgaben [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Lackierer/in - Holz und Metall in Kiel und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Kiel im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 29.05.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Lackierer/in - Holz und Metall in Kiel gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.733,33 1.880,00 1.795,86
Netto 1.197,74 1.266,57 1.226,92
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Hamburg 87,6 1.950,00 20.210,53 5.731,53 7
Kaltenkirchen, Holstein 56,7 1.906,67 2.192,67 2.065,56 3
Bargteheide 67,4 1.625,00 2.166,67 1.895,83 2
Wismar, Mecklenburg 99,5 1.800,00 1.800,00 1.800,00 1
Ahrensburg 72,8 2.000,00 2.000,00 2.000,00 1
Bosau 31 2.368,89 2.368,89 2.368,89 1
Malente 32,8 3.000,00 3.000,00 3.000,00 1
[...]eines/r Lackierers/in gehört es natürlich nicht nur, Wände und Schilder lackieren zu können. Auch verschiedene andere Aufgaben sollte ein/e Lackierer/in beherrschen. Immer wieder gern wird inzwischen das Airbrushen angewandt. Hierbei handelt es sich um eine Technik, mit der Farben aufgespritzt werden. Es kommen die tollsten Dinge dabei heraus. Lackierer/innen werden in zahlreichen Maler- und Lackierbetrieben Deutschlands gesucht. Begehrt sind selbstverständlich diejenigen, die wirklich etwas von ihrer Arbeit verstehen. Sehr viele Lackierer/innen machen sich nach der Ausbildung selbstständig und bauen sich einen eigenen Kundenstamm auf. Auch dies ist eine sehr gute Lösung, um in diesem Beruf so richtig aufgehen zu können. [nach oben]

Infos über Kiel

Kiel ist neben Hamburg eine wichtige Stadt im Norden Deutschlands. Der Großteil der Unternehmen in Kiel ist im Dienstleistungsbereich tätig. Bedeutend ist auch der Hafen der Stadt, der selbst wichtig für den Fracht- und Personenverkehr ist, aber auch die Grundlage für die Schiffbauindustrie darstellt. Zahlreiche Fähr- und Kreuzschifffahrtslinien haben hier eine Vertretung und spielen eine große Rolle für den Personenverkehr in der Ostsee, aber auch in anderen Gewässern. Außerdem ist die Stadt durch eine bunte Medienlandschaft und zahlreiche Forschungseinrichtungen geprägt. Die Nahverkehrsverbindungen werden vor allem durch Busse und Fähren ermöglicht. Die Stadt ist an das nationale Autobahn- und Bahnnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Kiel

Systemingenieur (m/w/d) IT Systeme mehr Info
Anbieter: Scheidt & Bachmann System Technik GmbH
Ort: Kiel
Berater/in für die Wohnquartiersentwicklung (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel
Aushilfe in der juristischen Sachbearbeitung im Datenschutz- und Verwaltungsrecht (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel
Projektberater (w/m/d) für öffentliche Investitionsvorhaben mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel
Sachbearbeiter / Sachbearbeiterin Problemkredite / Vollstreckung (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel