Gehaltsvergleich

Lacklaborant/in in Hofheim am Taunus

Lacklaborantinnen und Lacklaboranten entwickeln Farben und Lacke und stellen diese her. Sie mischen verschiedene Lacke/Farben und versuchen neue Rezepte, indem sie unterschiedliche Rohstoffe neu in die Lack- oder Farbrezeptur einfügen. Auch werden bereits bestehende Lacke oder Farben durch Experimente verbessert bzw. geprüft. Unter anderem werden dabei auch unterschiedliche Beschichtungsstoffe und dazu passende Untergründe getestet. Die Prüfungen oder Experimente werden häufig mit Hilfe eines Computers dokumentiert. Auch mit der Herstellung von Abbeizmitteln sind sie beschäftigt. Durch seine Kenntnisse kann der oder die Lacklaborant/in auch beratend für Lackanwender tätig sein. Gearbeitet wird in der chemischen Industrie, dort unter anderem in Entwicklungslaboren und Prüflaboren oder bei Firmen, die Fahrzeuge, Maschinen oder Möbel produzieren. Die Ausbildung findet in den jeweiligen Betrieben der Industrie statt und dauert etwa 3 1/2 Jahre. Begleitet wird sie von der berufsschulischen Ausbildung. Da die Ausbildung stark auf physikalische und chemische Kenntnisse beruht, sind Interessen auf diesen Gebieten und am Experimentieren, Messen, Prüfen und Dokumentieren von Vorteil.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Lacklaborant/in in Hofheim am Taunus und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Hofheim am Taunus im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 14.05.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Lacklaborant/in in Hofheim am Taunus gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.496,50 3.496,50 3.496,50
Netto 2.024,10 2.024,10 2.024,10
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Alzenau in Unterfranken 44,1 2.253,33 3.589,74 2.713,77 15
Aull 47,6 888,21 3.111,11 1.807,97 12
Offenbach am Main 22,7 3.275,68 5.226,60 3.968,91 9
Worms 50,3 4.838,89 10.905,56 7.718,75 8
Weilburg 46,7 3.466,67 6.240,00 4.021,33 5
Marburg / Lahn 84,7 1.800,00 2.000,00 1.900,00 4
Grünstadt 60,7 4.166,50 4.166,50 4.166,50 2
Ober-Ramstadt 35,2 2.589,17 2.949,92 2.769,54 2
Herborn, Hessen 67,5 1.690,00 1.690,00 1.690,00 2
Alsfeld 94,1 2.810,81 2.810,81 2.810,81 1

Infos über Hofheim am Taunus

Die Kreisstadt Hofheim am Taunus liegt im Bundesland Hessen. Im Gewerbegebiet Hofheim haben sich neben einem großen Möbelhaus auch andere kleine und mittelständische Betriebe angesiedelt. Auch im Maschinenbau finden sich Ausbildungs- oder Arbeitsplätze. Die beiden Bundesautobahnen A66 und A3 bieten freie Fahrt in alle Richtungen; die A66 ist mit 5 Anschlussstellen mit Hofheim verbunden. Regionale Züge und Busverbindungen steigern die Mobilität in der Stadt und dem Umland. Auch eine S-Bahn nach Frankfurt am Main bietet Möglichkeiten, zu pendeln. Neben der Stadtbücherei und der Volkshochschule findet sich ein berufliches Schulzentrum, das keine Wünsche offen lässt. Ansonsten ist für jeden Schulabschluss die zugehörige Schulart in der Stadt vertreten.

Stellenangebote in Hofheim am Taunus

Leitung der Abteilung Verwaltung (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen
Ort: Coesfeld
Pädiatrische Pflegefachkräfte (m/w/d) für die Kinderklinik-Notaufnahme mehr Info
Anbieter: Klinikum Bayreuth GmbH
Ort: Bayreuth
Fahrer / Kurier (m/w/d) mehr Info
Anbieter: flaschenpost SE
Ort: Langenfeld
Sales Manager / Mediaberater / Quereinsteiger (m/w/d) im Vertrieb, Außendienst sowie Home Office mehr Info
Anbieter: mediaprint infoverlag gmbh
Ort: Gießen, Lahn
Pflegefachkraft (m/w/d) für die Tätigkeit als Dauernachtwache mehr Info
Anbieter: Klinikum Bayreuth GmbH
Ort: Bayreuth