Gehaltsvergleich

Lacklaborant/in in Krefeld

Lacklaborantinnen und Lacklaboranten entwickeln Farben und Lacke und stellen diese her. Sie mischen verschiedene Lacke/Farben und versuchen neue Rezepte, indem sie unterschiedliche Rohstoffe neu in die Lack- oder Farbrezeptur einfügen. Auch werden bereits bestehende Lacke oder Farben durch Experimente verbessert bzw. geprüft. Unter anderem werden dabei auch unterschiedliche Beschichtungsstoffe und dazu passende Untergründe getestet. Die Prüfungen oder Experimente werden häufig mit Hilfe eines Computers dokumentiert. Auch mit der Herstellung von Abbeizmitteln sind sie beschäftigt. Durch seine Kenntnisse kann der oder die Lacklaborant/in auch beratend für Lackanwender tätig sein. Gearbeitet wird in der chemischen Industrie, dort unter anderem in Entwicklungslaboren und Prüflaboren oder bei Firmen, die Fahrzeuge, Maschinen oder Möbel produzieren. Die Ausbildung findet in den jeweiligen Betrieben der Industrie statt und dauert etwa 3 1/2 Jahre. Begleitet wird sie von der berufsschulischen Ausbildung. Da die Ausbildung stark auf physikalische und chemische Kenntnisse beruht, sind Interessen auf diesen Gebieten und am Experimentieren, Messen, Prüfen und Dokumentieren von Vorteil.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Lacklaborant/in in Krefeld und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Krefeld im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 09.09.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Lacklaborant/in in Krefeld gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.528,00 2.679,82 2.603,91
Netto 1.593,24 1.720,81 1.657,02
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Wuppertal 43,4 2.341,46 4.622,22 3.518,24 42
Köln 51,9 1.274,00 3.466,67 2.411,73 14
Wesel am Rhein 37,3 835,68 1.956,76 1.089,27 8
Remscheid 47,1 835,25 3.466,67 2.545,66 7
Rosendahl, Westfalen 88,3 1.248,33 1.900,00 1.516,33 5
Kürten 58 2.458,60 3.728,95 3.006,91 5
Coesfeld 78 661,00 1.395,93 939,48 4
Duisburg 16,8 3.169,73 4.250,13 3.763,44 4
Bochum 48 2.773,33 3.484,00 3.089,29 3
Dortmund 65,7 2.777,78 4.367,10 3.536,03 3

Infos über Krefeld

Krefeld liegt im Westen des Rhein-Ruhrgebietes und ist vor allem ein kulturelles Zentrum. Mehrere Kunstmuseen, Ausstellungen, sowie Musiksäle und eine Vielzahl an denkmalgeschützten Bauwerken prägen das Stadtbild. Traditionell ist Krefeld seit vielen Jahrhunderten auch ein wichtiger Standort der Textilindustrie, was sich heute noch immer durch mehrere Textilunternehmen zeigt. Doch auch die Chemieindustrie, sowie der Fahrzeug- und Maschinenbau spielen eine tragende Rolle in der Wirtschaft der Stadt. Auch die Metallindustrie ist mit einigen Werken vertreten. Die Stadt besitzt einen Rheinhafen. Für internationale Flüge wird der Flughafen Düsseldorf verwendet. Krefeld ist selbstverständlich auch an das Bahn- und Autobahnnetz angeschlossen und hat ein flächendeckendes Nahverkehrssystem.

Stellenangebote in Krefeld

Sozialversicherungsfachangestellter (m/w/d) mit Schwerpunkt Leistungen mehr Info
Anbieter: SBK Siemens-Betriebskrankenkasse
Ort: Krefeld
Berater (w/m/d) Betriebsorganisation mehr Info
Anbieter: Hospitaltechnik Planungsgesellschaft mbH
Ort: Krefeld
EDV / IT - Allrounder / Administrator (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Niemann + Frey GmbH
Ort: Krefeld
Prozess- und Projektmanager (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Fressnapf Holding SE
Ort: Krefeld
Shopmanager (m/w/d) Marketplace Schwerpunkt Sales mehr Info
Anbieter: Fressnapf Holding SE
Ort: Krefeld