Gehaltsvergleich

Lager- u.Transportarbeiter/in in Würzburg

Um einfacher Lager- und Transportarbeiter/in zu werden, bedarf es keiner Ausbildung. Diese wird benötigt, wenn man staatlich geprüfte/r Handels- und Fachpacker/in werden möchte. Der/Die Lager- und Transportarbeiter/in darf im Wareneingansbereich die angelieferten Waren auf Vollständigkeit prüfen und - falls eine große Lagerhalle vorhanden ist, anschließend die einzelnen Waren auf die dafür vorgesehenen Stellplätze mit Hilfe eines Gabelstaplers oder Hubwagens transportiert werden. Im Wagenausgangsbereich darf der/die Lager- und Transportarbeiter/in einzelne Waren aus den verschiedenen Abteilungen des Lagers nach Aufträgen für einen Kunden zusammenstellen. Diese Tätigkeit wird auch Kommissionieren genannt. Im Anschluss daran kontrolliert der/die Transport- und Lagerarbeiter/in nochmals die einzelnen Waren an Hand der ihm/ihr zur Verfügung gestellten Frachtpapiere. Hieran schließt sich die Verladung in LKWs, Güterwaggons oder Transportcontainer unter Zuhilfenahme von geeigneten Transportmitteln (Transportbänder,Gabelstapler, Hubwagen) an. Bei [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Lager- u.Transportarbeiter/in in Würzburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Würzburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 09.01.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 97 Gehaltsdaten für den Beruf Lager- u.Transportarbeiter/in in Würzburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 960,00 3.196,96 2.038,66
Netto 651,80 2.155,22 1.435,19
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Nürnberg, Mittelfranken 90 852,15 3.371,43 1.894,92 249
Frankfurt am Main 96,9 935,06 4.500,00 1.985,86 141
Aschaffenburg 60,1 1.126,67 3.717,92 2.254,84 99
Darmstadt 92,9 729,60 2.545,83 1.607,39 65
Heilbronn (Neckar) 88,8 1.100,00 3.078,95 1.890,96 46
Fürth, Bayern 82,5 1.029,00 3.033,33 1.879,30 43
Mörfelden-Walldorf 99,7 720,00 3.346,93 2.031,97 40
Boxberg (Baden) 40,2 1.677,39 4.116,67 2.647,85 39
Fulda 87 800,00 2.654,17 1.687,06 38
Offenbach am Main 90,7 1.012,00 4.500,00 2.486,07 34
[...]kleinerer Lagerhaltung ist der/die Lager- und Transportarbeiter/in sowohl für die Wareneinganskontrolle als auch für den reibungslosen Ablauf bei der Warenausgabe zuständig. Im Wareneingangsbereich ist er/sie dann noch zusätzlich für die Verteilung der Waren in die einzelnen Abteilungen bzw. Lagerfächer verantwortlich. Bei sehr großen Durchgangslagern und Speditionen hat der/die Lager- und Transportarbeiter/in während seines Arbeitstages in der Regel nur eine Tätigkeit, also entweder das Ausladen mittels Förderbändern, das Zusammenstellen einzelner Warengruppen oder die Beladung auszuüben. Je nach Betriebsgröße und Notwendigkeit kann der/die Lager- und Transportarbeiter/in unter Umständen eine zwar kurze, aber effektive Ausbildung zum Staplerfahrer machen. Er/Sie kann aber auch schon privat den Staplerschein machen, um seine/ihre Aufstiegschancen innerhalbs des Betriebes zu vergrößern. Nach 15- jähriger Tätigkeit als Lager- und Transportarbeiter/in wird er/sie gleichgestellt mit dem/der staatlich geprüften Handelsfachpacker/in. [nach oben]

Infos über Würzburg

Die bayrische Stadt Würzburg, die auch Bischofssitz ist, verfügt mit der Würzburger Residenz über ein UNESCO Weltkulturerbe. Die Universitätsstadt Würzburg ist mit zahlreichen Hochschulen und Forschungseinrichtungen ein wichtiger Bildungs- und Wissenschaftsstandort. Auch die Maschinenbauindustrie spielt eine große Rolle in der Stadt. Auch Handel und Dienstleistungen sind stark ausgeprägt. Mehrere Rundfunksender sind in Würzburg ansässig und berichten von hier aus. Auch der Tourismus ist ein nicht unbedeutender wirtschaftlicher Faktor in der Stadt. Würzburg verfügt über zahlreiche, interessante Bauwerke und Sehenswürdigkeiten. Das kulturelle Leben wird durch Veranstaltungen, Theateraufführungen und Museumsausstellungen belebt. Die Stadt bildet einen Knotenpunkt des Autobahnsystems und ist auch an das Schienennetz angeschlossen.

Stellenangebote in Würzburg

Bauleitung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: STRABAG RAIL GMBH
Ort: Würzburg
Sachbearbeiter / Sachbearbeiterin (m/w/d) im Bereich Vermessung und Geoinformation mehr Info
Anbieter: Stadt WÜRZBURG
Ort: Würzburg
Niederlassungsleiter (m/w/d) Würzburg mehr Info
Anbieter: persona service AG & Co. KG
Ort: Würzburg
Sozialpädagog*in / Sozialarbeiter*in mehr Info
Anbieter: Condrobs e.V., Kontaktcafe
Ort: Würzburg
Kundenbetreuer (m/w/d) Personalwirtschaft mehr Info
Anbieter: AKDB
Ort: Würzburg