Gehaltsvergleich

Lagerhalter/in in Mönchengladbach

Der Lagerhalter und die Lagerhalterin haben eine dreijährige Ausbildung mit Erfolg abgeschlossen. Sie arbeiten in Logistikzentren, Industriebetrieben, Speditionen und im Versandhandel, nehmen Waren aller Art an und prüfen anhand der Begleitpapiere Menge und Beschaffenheit. Sie organisieren die Entladung, sortieren die Güter und lagern sie sachgerecht an vorher bereits eingeplanten Plätzen. Sie achten darauf, dass die Waren unter optimalen Bedingungen gelagert werden, und regulieren z.B. Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Im Warenausgang planen sie Auslieferungstouren und ermitteln die günstigste Versandart. Sie stellen Lieferungen zusammen, verpacken die Ware und erstellen die Begleitpapiere wie Lieferscheine oder Zollerklärungen. Sie beladen Lkws, Container oder Eisenbahnwaggons, bedienen geeignete Hilfen wie Gabelstapler und sichern die Fracht gegen Verrutschen oder Auslaufen. Darüber [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Lagerhalter/in in Mönchengladbach und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Mönchengladbach im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 05.01.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 22 Gehaltsdaten für den Beruf Lagerhalter/in in Mönchengladbach gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.200,00 2.888,89 1.868,79
Netto 803,88 2.016,17 1.342,75
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Köln 46,8 1.000,00 3.900,00 1.997,87 66
Wuppertal 52,8 1.300,00 3.411,62 1.967,13 27
Düsseldorf 23,3 1.064,00 2.773,33 2.007,91 22
Bochum 62,9 1.298,88 3.200,00 1.991,11 21
Dortmund 80,1 756,76 2.500,00 2.008,25 20
Jüchen 12,1 1.787,50 2.700,00 2.121,73 16
Essen, Ruhr 49,2 1.200,00 4.000,00 2.658,53 11
Willich 11 1.360,00 2.708,33 1.783,53 9
Neuss 17,4 1.360,00 2.828,07 2.088,86 9
Bocholt 71,4 1.500,00 3.605,00 1.962,67 9
[...]hinaus optimieren Fachkräfte für Lagerlogistik den innerbetrieblichen Informations-, Material- und Wertefluss von der Beschaffung bis zum Absatz. Sie erkunden Warenbezugsquellen, erarbeiten Angebotsvergleiche, bestellen Waren und veranlassen deren Bezahlung. Das Berechnen von Lagerkennziffern, Inventurarbeiten und einfache Jahresabschlüsse gehören ebenfalls zu ihren Aufgaben.Sie planen die Lagerung bestimmter Güter, sind für die Ordnung im Lager veratwortlich überwachen jederzeit die Mengen. Bei verderblichen Gütern müssen sie auf fachgerechte Lagerung achten und Verderb vermeiden. Zum Be- und Entladen sind sie mit den erforderlichen Hilfsmittel wie Gabelstapler und Ameise vertraut und können diese auch sach- und fachgerecht bedienen.Der Lagerhalter und die Lagerhalterin sind ebenfalls verantwortlich für die ordnungsgemäße Sicherung der von ihnen verwalteten Läger . [nach oben]

Infos über Mönchengladbach

Mönchengladbach war lange Zeit ein wichtiger Standort der Textil- und Bekleidungsindustrie. Auch heute sind noch einige Unternehmen dieser Branche in der Stadt vorhanden. Andere Unternehmen sind allerdings im Bereich des Maschinenbaus, in der Elektrotechnik und im Transportwesen tätig. Auch die Bedeutung des Tourismus in der Stadt ist nicht vernachlässigbar. Die Stadt zieht mit ihren vielen Parks, der Altstadt, denkmalgeschützten Gebäuden und vielen Theater- und Musikdarbietungen viele Besucher an. Die Medienlandschaft der Stadt setzt sich aus regionalen Radio- und Printmedien zusammen. In der Stadt verkehren öffentliche Linienbusse. Für den internationalen Luftverkehr steht der Flughafen Düsseldorf zur Verfügung, der nicht weit entfernt ist.

Stellenangebote in Mönchengladbach

Lagerleiter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: MEG Maler Einkauf Gruppe eG
Ort: Mönchengladbach