Gehaltsvergleich

Lagerhalter/in - Schiff in Karlsruhe (Baden)

Die Berufsbezeichnung Lagerhalter und Lagerhalterin auf dem Schiff ist ein ehemaliger Schiffsdienstgrad, der ähnliche Verantwortungsbereiche und Befugnisse wie die eines Schiffsbetriebsmeisters abdeckte, allerdings ohne Deckdienst. Berufsvertreter sind überwiegend in der Schifffahrt und der Fischerei tätig. Sie kontrollieren, pflegen und warten die Maschinen auf den Schiffen. Auch sollten sie die Maschinen bedienen können. Sie weisen untergeordnete Personen an, überwachen deren Tätigkeiten und kontrollieren die Sicherheitsmaßnahmen in ihrem Bereich. Lagerhalter und Lagerhalterinnen auf dem Schiff übernehmen kaufmännische Aufgaben. Sie kaufen und beschaffen Werkzeuge und Ausrüstungen. Auch planen sie den gesamten Betriebsmitteleinsatz und den Personaleinsatz. Im Maschinenbereich nehmen sie eine Meisterstellung ein und haben große Verantwortung auf dem Schiff. Eine ähnliche Berufsbezeichnung ist der Storekeeper. Die Ausbildungsdauer beträgt in etwa drei Jahre. Wer diese Tätigkeit ausüben will, sollte körperlich belastbar sein, über eine robuste Gesundheit verfügen, teamfähig, anpassungsfähig und zuverlässig sein. Grundkenntnisse in den einschlägigen Rettungsmaßnahmen sind von Vorteil.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Lagerhalter/in - Schiff in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 19.03.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Lagerhalter/in - Schiff in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.421,05 1.421,05 1.421,05
Netto 1.133,66 1.133,66 1.133,66
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Mössingen 82,9 1.280,00 2.304,00 1.887,05 15
Ettlingen 6,2 1.800,00 3.000,00 2.388,89 9
Neuhofen, Pfalz 47,2 1.116,37 2.232,75 1.674,56 2
Mannheim, Universitätsstadt 54,1 1.348,57 1.348,57 1.348,57 1
Oberstenfeld 68,3 818,57 818,57 818,57 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Architekt/Bauingenieur (m/w/d) für Gebäudeschäden in der Sachversicherung mehr Info
Anbieter: Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts
Ort: München
Sachbearbeiter (m/w/d) für die technische Prüfstelle mehr Info
Anbieter: VdS Schadenverhütung GmbH
Ort: München
Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) Intensivpflege - Anästhesiologie und Intensivtherapie mehr Info
Anbieter: Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R.
Ort: Magdeburg
Immobilienspezialistin für den Mietwohnungsbau (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel
Kfz-Mechatroniker-Nutzfahrzeugtechnik Elektronik/Diagnosespezialist (m/w/d) mehr Info
Anbieter: EBB Truck-Center GmbH
Ort: Heilbronn