Gehaltsvergleich

Landwirtschaftlich-technische/r Assistent/in in Hamburg

Landwirtschaftlich-technische Assistentinnen und Assistenten arbeiten vor allem in Forschungsinstituten mit den Schwerpunkten Ernährungs-, Forst- oder Agrarwirtschaft. Daneben werden Sie in der Landwirtschaft, in der Pflanzen- und Tierzucht, in Lebensmittelbetrieben und in verschiedenen Arten von Laboren als Laborfachkräfte beschäftigt. Landwirtschaftlich-technische Assistentinnen bzw. Assistenten unterstützen die Wissenschaftler in den Forschungslabors, indem sie die Organisation und den Aufbau von Versuchsreihen übernehmen und ihre Durchführung kontrollieren. Sie arbeiten je nach Arbeitsstelle im Freiland (zum Beispiel bei Agrar- oder Forst- und Pflanzenversuchen) oder auch im Gewächshaus. Neben der praktischen Arbeit bereiten sie in Zusammenarbeit [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Landwirtschaftlich-technische/r Assistent/in in Hamburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Hamburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 13.05.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 4 Gehaltsdaten für den Beruf Landwirtschaftlich-technische/r Assistent/in in Hamburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.278,33 2.347,85 1.989,88
Netto 966,08 1.513,75 1.336,32
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Barum bei Bad Bevensen 65,4 2.400,00 2.400,00 2.400,00 1
Boksee 76,6 2.954,93 2.954,93 2.954,93 1
[...]mit Ihrem Projektteam und dem wissenschaftlichen Leiter die Veröffentlichung von Forschungsergebnisse vor. Landwirtschaftlich-technische Assistentinnen und Assistenten sollten Generalisten mit Hang zur Genauigkeit, einer guten Beobachtungsgabe, Freude am wissenschaftlichen Arbeiten und Geduld sein. Außerdem sollte ein landwirtschaftlich-technischer Assistent im Umgang mit dem Computer erfahren und teamfähig sein. Landwirtschaftlich-technische Assistent/in wird man durch eine zweijährige Ausbildung, die bei verschiedenen Bildungsträgern angeboten wird. Je nach Bildungsträger können Schwerpunkte in den Bereichen Pflanzenproduktion, Agrar- und Umweltanalytik, Tierhaltung, Milchwirtschaft oder Fleischwirtschaft gesetzt werden. [nach oben]

Infos über Hamburg

Hamburg ist nach Berlin die zweitgrößte Stadt in Deutschland. Hamburg ist eine berühmte Hansestadt und noch heute ein international bedeutendes Wirtschaftszentrum. Der Hafen der Stadt spielt eine wichtige Rolle. Über ihn werden jährlich große Mengen an Waren in die EU importiert und aus der EU exportiert. Viele logistische Unternehmen, aber auch Schiffbaubetriebe, Banken, Medienunternehmen, sowie Betriebe des Maschinenbaus, der Chemieindustrie und des Elektroniksektors sind in der Stadt angesiedelt. Ein dichtes S- und U-Bahnnetz, sowie das Busliniennetz und einige Fährlinien sorgen für die Verbindungen in der Stadt. Über Bahn, Autobahn, Flughafen und Hafen ist die Stadt an das nationale und internationale Verkehrsnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Hamburg

Produkt Manager Digital Business (m/w/d) mehr Info
Anbieter: MEDIENGRUPPE KLAMBT
Ort: Hamburg
Kaufmännischer Mitarbeiter (w/m/d) Vertriebsunterstützung mehr Info
Anbieter: HanseVision GmbH
Ort: Hamburg
Sachbearbeiter Zoll (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Speditions-Kontor G. Kunow GmbH & Co. KG
Ort: Hamburg
Aktuar*in Produktentwicklung LV mehr Info
Anbieter: Basler Versicherungen
Ort: Hamburg
Bau-Projektingenieurin bzw Bau-Projektingenieur (w/m/d) als Nutzendenvertretung mehr Info
Anbieter: Universität Hamburg
Ort: Hamburg