Gehaltsvergleich

Landwirtschaftliche(r) Gehilf(e/in) (Verwaltung) in Hilden

Landwirtschaftliche Gehilfen und Landwirtschaftliche Gehilfinnen (Verwaltung) arbeiten in der Regel als Angestellte von selbständigen Landwirten, in privaten Großbetrieben oder in genossenschaftlichen Betrieben. Voraussetzung für eine Ausbildung ist ein qualifizierter Hauptschulabschluss oder ein besserer Schulabschluss. Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre, wobei das erste Jahr als Berufsgrundschuljahr absolviert wird. In der Ausbildung lernen angehende Landwirtschaftlicher Gehilfen und Gehilfinnen die Grundlagen, die zum Führen eines landwirtschaftlichen Betriebes nötig sind. Dazu gehört die Planung und Betreuung von Pflanzungen, Tierpflege und Zucht, Umgang mit landwirtschaftlichen Maschinen und betriebswirtschaftliches Wissen. [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Landwirtschaftliche(r) Gehilf(e/in) (Verwaltung) in Hilden und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Hilden im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 04.09.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Landwirtschaftliche(r) Gehilf(e/in) (Verwaltung) in Hilden gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.825,00 1.825,00 1.825,00
Netto 1.222,46 1.222,46 1.222,46
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Wipperfürth 33,1 1.600,00 3.200,00 2.127,27 13
Rommerskirchen 22,9 1.095,00 2.954,55 2.138,09 5
Derschen 89,1 650,00 650,00 650,00 1
Hückeswagen 29,2 1.117,54 1.117,54 1.117,54 1
Reichshof 58,8 1.354,17 1.354,17 1.354,17 1
Monheim am Rhein 8 2.751,38 2.751,38 2.751,38 1
Bornheim, Rheinland 44,8 1.200,00 1.200,00 1.200,00 1
Mülheim an der Ruhr 29,9 2.708,33 2.708,33 2.708,33 1
[...]Beim Ausbildungsschwerpunkt Verwaltung werden besonders die Verwaltungs- und Unternehmensaspekte in den Vordergrund gestellt. Gerade Menschen, die Interesse an der Arbeit in einem Großbetrieb haben, sind mit einer Ausbildung zum Landwirtschaftlichen Gehilfen bzw. zur Landwirtschaftlichen Gehilfin (Verwaltung) gut beraten - auch z.B. als Vorbereitung auf ein Studium der Agrarwissenschaften. Beschäftigt werden Landwirtschaftliche Gehilfen (Verwaltung) vor allem in größeren landwirtschaftlichen Betrieben, die über eine eigene Verwaltung verfügen. Wegen der allgemeinen Grundlagen der Landwirtschaftlichen Ausbildung können Absolventen dieses Ausbildungszweiges jedoch auch in Klein- und Familienbetrieben eine passende Anstellung finden. [nach oben]

Infos über Hilden

Die Stadt Hilden liegt im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Sie gehört zum Landkreis Mettmann und zugleich zum Regierungsbezirk Düsseldorf. Wer in Hilden wohnt, der gelangt von hier aus sehr schnell in alle Richtungen. Vor allem das Fahrradnetz ist sehr gut ausgebaut. Jedoch erreicht man auch mit Bus und Bahn oder dem eigenen PKW die meisten Ziele sehr schnell. Vor allem sehr kleine und mittelständische Unternehmen lassen sich in dieser Stadt finden. Vormals war hier sehr viel Industrie angesiedelt. Dies ist jedoch nicht mehr der Fall. Neben den kleinen und mittelständischen Unternehmen existieren hier nur noch sehr wenige große Unternehmen. Die Möglichkeit zur Bildung ist in Hilden sehr ausgeprägt.

Stellenangebote in Hilden

Servicetechniker (m/w/div.) im Außendienst mehr Info
Anbieter: DMG MORI Deutschland GmbH
Ort: Hilden