Gehaltsvergleich

Landwirtschaftsmeister/in in Vechta

Landwirtschaftsmeister und Landwirtschaftsmeisterinnen haben führende Positionen in landwirtschaftlichen Produktionsbetrieben inne. Meist handelt es sich dabei um Betriebe, die sowohl Nutzpflanzen anbauen als auch Viehwirtschaft betreiben. Vielfach tragen die Spezialisten auf solchen Höfen die Verantwortung für komplette Unternehmensbereiche, etwa den Pflanzenbau oder die Tierhaltung. Prinzipiell gewährleisten sie durch ihre Arbeit, dass alle für den Betriebsablauf erforderlichen Maschinen und Geräte funktionsbereit sind, regelmäßig gewartet werden und stets ausreichend Saatgut, Dünger und Futtermittel bereitstehen. Außerdem erledigen Landwirtschaftsmeister und Landwirtschaftsmeisterinnen kaufmännische und verwaltungstechnische Aufgaben: [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Landwirtschaftsmeister/in in Vechta und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Vechta im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 20.01.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 5 Gehaltsdaten für den Beruf Landwirtschaftsmeister/in in Vechta gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.500,00 5.000,00 3.560,00
Netto 1.594,88 3.237,33 2.320,69
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Altenberge, Westfalen 92,7 1.920,00 2.400,00 2.150,00 6
Bad Bentheim 87,8 2.320,00 2.520,00 2.453,33 3
Uchte 48,7 3.250,00 3.250,00 3.250,00 3
Verl 94,1 2.321,43 2.977,00 2.649,21 2
Leer (Ostfriesland) 81 1.700,00 1.850,00 1.775,00 2
Bramsche, Hase 40,7 2.133,33 2.133,33 2.133,33 2
Jade 68,7 2.166,67 2.166,67 2.166,67 1
Cloppenburg 22,4 2.570,00 2.570,00 2.570,00 1
Rieste, Hase 31,6 2.483,00 2.483,00 2.483,00 1
Ostbevern 79,8 2.080,00 2.080,00 2.080,00 1
[...]Sie planen beispielsweise Investitionen in neue Geräte, überwachen die Einhaltung von Terminen und kalkulieren Kosten. Sie arbeiten im Testlabor, führen Feldversuche, zum Beispiel mit neuen Pflanzensorten, durch und sind nicht zuletzt für die Ausbildung von Lehrlingen zuständig. Grundlage für diese berufliche Tätigkeit ist eine Weiterbildung nach dem Berufsbildungsgesetz, die mit der Prüfung zum Landwirtschaftsmeister oder zur Landwirtschaftsmeisterin abgeschlossen wird. Als Arbeitgeber für die landwirtschaftlichen Experten kommen neben Produktionsbetrieben auch Gartenbauunternehmen, Pensionen, die "Urlaub auf dem Bauernhof" anbieten, landwirtschaftliche Lehr- und Versuchsanstalten sowie die öffentliche Verwaltung in Frage. [nach oben]

Infos über Vechta

Die so genannte Reitstadt im westlichen Bereich Niedersachsens befindet sich inmitten des Städtedreiecks Osnabrück, Oldenburg und Bremen. Im Osten von Vechta liegt das bekannte "Große Moor", das gewissermaßen ein Indiz für die Namensgebung der Stadt "Vechta" ist. Denn die Bedeutung des Begriffes Vechta ist "feuchtes Land" und vermittelt demnach einen ungefähren Eindruck der ländlichen Gegebenheiten zu früheren Zeiten. Und sogar noch heute bestehen hinsichtlich der allgemeinen Wirtschaftssituation vor Ort gute Chancen, Berufe unterschiedlichster Art vor allem in handwerklichen, aber auch in kaufmännischen Berufszweigen auszuüben. Gute Bus- und Bahnanbindungen innerorts, aber auch außerhalb der Stadt machen die Situation auch für Pendler recht angenehm.

Stellenangebote in Vechta

Vermessungsingenieur / Vermessungsingenieurin (m/w/d) im Straßen- und Tiefbau mehr Info
Anbieter: STRABAG AG
Ort: Vechta