Gehaltsvergleich

Lederschärfer/in in Hamburg

Der Lederschärfer und die Lederschärferin arbeiten in einem sehr traditionellen Berufszweig. Leder gehört zu einem der ältesten Arbeitsstoffe der Welt und kommt in den unterschiedlichsten Lebensbereichen (Kleidung, Möbel, Sport) zur Anwendung. Heutzutage kommen Lederschärfer bzw. Lederschärferinnen in den Bereichen Schuhfertigung, Möbelherstellung und Sportgeräteproduktion zum Einsatz. Sie verfügen über Kenntnisse, wie das Material Leder zu bearbeiten ist. Zu den Hauptaufgaben gehört das Spalten und Egalisieren (hier wird die Lederhaut auf eine einheitliche, gleichmäßige Dicke gebracht) von Leder. Danach wird die sogenannte Lederkante (Innenseite) geschärft und abgeschrägt. Dadurch wird das Leder noch dünner und lässt sich besser weiterverarbeiten. Für diese Tätigkeit benötigt der Lederschärfer bzw. die Lederschärferin ein Messer. Es gibt aber auch Maschinen, die diese Arbeit verrichten. Es gibt keine eigenständige Ausbildung zum Lederschleifer. Die Berufsgruppe erwirbt ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in der Ausbildung zum Schuh- oder Lederwarenstepper. Neben ausgeprägtem handwerklichen Geschick gelten Ruhe und Sorgfalt als Grundvoraussetzung für den Beruf.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Lederschärfer/in in Hamburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Hamburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 21.05.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Lederschärfer/in in Hamburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.708,33 2.708,33 2.708,33
Netto 1.841,44 1.841,44 1.841,44
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge

Infos über Hamburg

Hamburg ist nach Berlin die zweitgrößte Stadt in Deutschland. Hamburg ist eine berühmte Hansestadt und noch heute ein international bedeutendes Wirtschaftszentrum. Der Hafen der Stadt spielt eine wichtige Rolle. Über ihn werden jährlich große Mengen an Waren in die EU importiert und aus der EU exportiert. Viele logistische Unternehmen, aber auch Schiffbaubetriebe, Banken, Medienunternehmen, sowie Betriebe des Maschinenbaus, der Chemieindustrie und des Elektroniksektors sind in der Stadt angesiedelt. Ein dichtes S- und U-Bahnnetz, sowie das Busliniennetz und einige Fährlinien sorgen für die Verbindungen in der Stadt. Über Bahn, Autobahn, Flughafen und Hafen ist die Stadt an das nationale und internationale Verkehrsnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Hamburg

Mitarbeiter (w/m/d) Telefonzentrale & Empfang mehr Info
Anbieter: HanseVision GmbH
Ort: Hamburg
Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter (m/w/d) Vergabe- und Wettbewerbsverfahren mehr Info
Anbieter: Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen Bundesbauabteilung
Ort: Hamburg
Selbstständige Geschäftsführer (m/w/d) für Führungsschulen mehr Info
Anbieter: Crestcom über ABD Media GmbH
Ort: Hamburg
System Engineer (w/m/d) Netzwerksicherheit mehr Info
Anbieter: Computacenter AG & Co. oHG
Ort: Hamburg
Teamassistenz (m/w/d) mehr Info
Anbieter: HiiCCE GmbH
Ort: Hamburg