Gehaltsvergleich

Lehrer/in - Gymnasien/Sekundarst. I und II in Duisburg

Es ist Aufgabe eines Gymnasiums, den es besuchenden Schüler/innen einen angemessenen Unterricht und die altersgerechte Erziehung entgegenzubringen. Hierfür werden Lehrer/innen - Gymnasien/Sekundarst. I und II beschäftigt. Sie vermitteln den Jugendlichen zwar fachliche Unterrichtsinhalte in Form starrer Daten, sind aber gleichsam bestrebt, deren individuelle Denkleistung anzustoßen und zur eigenen Kreativität aufzufordern. Damit begleitet ein/e Lehrer/in - Gymnasien/Sekundarst. I und II seine/ihre Schüler/innen bis zum Abschluss des Abiturs und dem Übergang in Beruf und Studium. Aber auch vor dem Erscheinen im Gymnasium sind von ihm/ihr die anstehenden Unterrichtseinheiten einschließlich der notwendigen Beschreibungs-, Übungs- und Experimentiermaterialien langfristig durch- sowie nach Bedarf kurzfristig umzuplanen, Aufgaben und Prüfungen vorzubereiten, bereits aufgelaufene Prüfungsergebnisse auf ihre Richtigkeit zu überprüfen sowie andere im Unterrichts entstandene Ergebnisse und Vorkommnisse entsprechend zu bearbeiten. Treten dabei ersichtliche Schwächen des Leistungsniveaus auf, kommen Lehrer/innen - Gymnasien/Sekundarst. I und II dem Missstand mit Hilfe eines angepassten Unterrichtsplanes bei und versuchen darufhin, die [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Lehrer/in - Gymnasien/Sekundarst. I und II in Duisburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Duisburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 18.02.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 26 Gehaltsdaten für den Beruf Lehrer/in - Gymnasien/Sekundarst. I und II in Duisburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.656,00 5.200,00 3.397,22
Netto 1.768,94 3.561,23 2.380,32
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Köln 57,4 2.673,04 5.712,50 3.525,32 51
Münster, Westfalen 85,1 1.057,06 5.893,33 3.077,18 36
Dortmund 50,7 1.017,64 5.000,00 3.326,26 34
Düsseldorf 24,1 1.872,00 5.375,00 3.612,13 33
Viersen 32,7 1.189,00 2.731,88 1.640,35 22
Wuppertal 35,4 900,00 3.500,43 2.515,88 21
Aachen 87 1.142,00 5.633,33 3.028,32 20
Essen, Ruhr 18,6 1.192,06 4.980,80 3.580,83 18
Bochum 32,8 1.139,67 5.633,33 3.551,45 18
Bonn 81,7 1.340,00 4.560,83 2.580,18 18
[...]nötigen Leistungen zukünftig erfolgreicher zu vermitteln. Denn auch die Information der Eltern eines/einer Schüler/in hat der/die Lehrer/in - Gymnasien/Sekundarst. I und II zu leisten und persönlich auf deren Fragen und kritische Vorschläge einzugehen. Diese beratende Tätigkeit reicht bis hin zu Ratschlägen bezüglich der individuell denkbaren Bildungs- oder Berufslaufbahn. Eine wichtige Kompetenz des/der Lehrers/-in - Gymnasien/Sekundarst. I und II ist die Anleitung der Schüler/innen zu in der Öffentlichkeit akzeptierten Verhaltens- und Umgangsweisen sowie eines ausgeprägten Werteverständnisses. Aber auch auf plötzlich auftretende persönliche Schwierigkeiten muss er/sie spontan in angemessener Weise reagieren und entsprechend handeln oder den Fall freundlich an eine andere Anlaufstelle weitergeben. Praktische Erziehungsarbeit wird auf dem Pausenhof ebenso wie bei der Durchführung von Klassenfahrten, Unterrichtsausflügen und Schulfesten geleistet. Abschließend ist die Fachkraft für verwaltende Tätigkeiten wie Klassenraumplanungen oder das laufende Führen von dokumentierenden Schriften verantwortlich. Beispielsweise zum Schuljahresende müssen zusätzliche schriftliche Leistungsbeurteilungen abgegeben werden. [nach oben]

Infos über Duisburg

Die Stadt Duisburg gehört zu den Großstädten des Ruhrgebietes und hat eine sehr lange Tradition als Handelszentrum und Umschlagplatz. Wichtige Vorraussetzung für die Positionierung als logistischer Standort stellt der große Binnenhafen am Niederrhein dar, über den auch Waren nach Übersee im- und exportiert werden. In Duisburg sind viele Betriebe der Stahlindustrie beheimatet. Aber auch der Maschinen- und Anlagenbau, sowie die Chemieindustrie sind stark vertreten. Die Medienlandschaft ist vornehmlich regional geprägt und setzt sich aus einigen Zeitungen und Radiosendern zusammen. Der Anschluss an das internationale Flugverkehrsnetz erfolgt über den Flughafen Düsseldorf. Duisburg ist gut an das nationale Schienen- und Autobahnnetz angebunden.

Stellenangebote in Duisburg

Technical Lead Physical Design (f/m/div)* mehr Info
Anbieter: Infineon Technologies AG
Ort: Duisburg
(Junior) IT Consultant SAP BPC & SAP SEM-BCS (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ALDI International Services GmbH & Co. oHG
Ort: Duisburg
Senior Full Stack Architekt (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ISO-Gruppe
Ort: Duisburg
Baukaufmann / Baukauffrau (m/w/d) im Spezialtiefbau mehr Info
Anbieter: ZÜBLIN SPEZIALTIEFBAU GMBH
Ort: Duisburg
Produktionsmitarbeiter (m/w/d) im Bereich Hochofen mehr Info
Anbieter: DK Recycling und Roheisen GmbH
Ort: Duisburg