Gehaltsvergleich

Lehrkraft - Physiotherapie in Karlsruhe (Baden)

Als Lehrkraft für Physiotherapie bildet man Physiotherapeuten und Physiotherapeutinnen theoretisch und praktisch aus. Diesen Beruf übt man meist nebenberuflich aus; man arbeitet hauptsächlich an Berufsschulen. Die Physiotherapie ist ein medizinischer Beruf, den man seinen Auszubildenden als Lehrkraft vermittelt. Möchte man diesen Beruf ausüben, sollte man Physiotherapie an der Universität oder der Fachhochschule studiert haben oder über eine entsprechende Ausbildung und Berufserfahrung verfügen. Zugangsberufe sind Physiotherapeut/in, Bachelor of Science of Physiotherapy (FH/Uni) oder Master of Science (FH/Uni) - Physiotherapy. Als Lehrkraft für Physiotherapie sollte man Kreativität und Einfühlungsvermögen besitzen, aber auch verantwortungsbewusst und belastbar sein. Kommunikationstalent, Entscheidungs- und Durchsetzungsfähigkeit sind ebenfalls von Vorteil. Flexibilität, Kontaktfreude, Lernbereitschaft und pädagogische Fähigkeiten werden für diesen Beruf vorausgesetzt, da man mit Schülern zusammenarbeitet und ihnen die speziellen Fähigkeiten dieses Berufes näher bringen soll. Die Kompetenz einer Lehrkraft in dem Bereich Physiotherapie liegt in der Bewegungstherapie (Bewegungslehre), der Didaktik, der Lehrtätigkeit an sich, der Methodik und der Krankengymnastik (Physiotherapie).

Sie beziehen Ihr Gehalt als Lehrkraft - Physiotherapie in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 19.01.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Lehrkraft - Physiotherapie in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.000,00 2.000,00 2.000,00
Netto 1.332,06 1.332,06 1.332,06
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Fellbach (Württemberg) 69,5 3.629,17 3.791,67 3.768,45 7
Stuttgart 64,1 2.466,67 2.816,67 2.700,00 3
Willstätt 64,1 3.588,54 5.583,33 4.253,47 3
Gumbsheim 95 975,00 975,00 975,00 1
Worms 70,3 2.600,00 2.600,00 2.600,00 1
Heidelberg (Neckar) 51,2 3.200,00 3.200,00 3.200,00 1
Bad Kreuznach 99,6 682,50 682,50 682,50 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

HR Manager (m/w/d) mehr Info
Anbieter: KLINGELNBERG GmbH
Ort: Hückeswagen
IT Prozessmanager (m/w/d) Produktion und Druckstückmanagement mehr Info
Anbieter: Bayerische Versorgungskammer
Ort: München
Baunaher Handwerker / Meister (m/w/d) - Einsatzleitung mehr Info
Anbieter: BELFOR Deutschland GmbH
Ort: Bremen
Assistenzarzt / Facharzt (m/w/d) Neurologie mehr Info
Anbieter: Kliniken Schmieder
Ort: Konstanz
Bankkaufmann/Baufinanzierungsberater B2C Heidelberg (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Interhyp Gruppe
Ort: Heidelberg