Gehaltsvergleich

Leitende(r) Assistent/in - Medizinisch-techn. Labor in Dortmund

Leitende Assistenten bzw. Assistentinnen im medizinisch-technischen Labor sind hauptsächlich in medizinischen Labors für die Leitung und Koordination der betrieblichen Prozesse zuständig und haben zudem noch eine leitende Funktion. In Ihr Arbeitsgebiet fallen ärztlich angeordnete Untersuchungen von Gewebeproben oder von Organen, es werden Zellabstriche und Blut- und Urinproben untersucht und auf krankhafte Veränderungen getestet. Leitende Assistenten bzw. Assistentinnen (medizinisch-technisches Labor) arbeiten vorwiegend in Krankenhäusern oder sind in Arztpraxen als Laborärzte angestellt. Sie können aber auch in einem Industrieunternehmen in der Forschungs- oder Entwicklungsabteilung oder an Hochschulen und Berufsakademien [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Leitende(r) Assistent/in - Medizinisch-techn. Labor in Dortmund und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Dortmund im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 08.01.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 4 Gehaltsdaten für den Beruf Leitende(r) Assistent/in - Medizinisch-techn. Labor in Dortmund gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.855,75 3.538,26 2.917,16
Netto 1.265,86 2.121,18 1.805,36
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Bonn 90,9 1.800,00 3.600,00 3.076,45 22
Münster, Westfalen 51,4 2.480,00 2.506,68 2.497,79 3
Kleve, Niederrhein 95,8 2.309,46 3.000,00 2.654,73 2
Soest, Westfalen 45,5 1.800,00 1.900,00 1.850,00 2
Bochum 17,8 4.622,22 4.622,22 4.622,22 1
Windeck, Sieg 80,4 5.145,83 5.145,83 5.145,83 1
Kamp-Lintfort 64,8 2.426,67 2.426,67 2.426,67 1
Leverkusen 60,7 2.914,17 2.914,17 2.914,17 1
Wesel am Rhein 61,2 3.141,67 3.141,67 3.141,67 1
Wermelskirchen 44,4 2.816,67 2.816,67 2.816,67 1
[...]beschäftigt sein. Darüber hinaus werden sie in der öffentlichen Verwaltung, z.B. in Gesundheitsämtern, eingesetzt oder können auch in der Beratung tätig sein, z.B. als Repräsentanten von medizintechnischen Geräten. Voraussetzung für die Aufnahme der Tätigkeit ist eine Ausbildung als medizinisch-technische/r Laboratoriumsassistent/in oder eine abgeschlossene Weiterbildung zum Fachassistenten mit verschiedenen Fachrichtungen. Neben den fundierten medizinischen Fachkenntnissen der einzelnen Fachgebiete sollten leitende Assistenten bzw. Assistentinnen im medizinisch-technischen Labor die Fähigkeit und den Willen haben, ein Team zu leiten und ein ausgeprägtes Organisationstalent und kommunikative Fähigkeiten vorweisen. [nach oben]

Infos über Dortmund

Als Teil des Ruhrgebietes war die Wirtschaftsstruktur der Stadt Dortmund starken Veränderungen unterworfen. Die Industrie ist heute nur mehr in einigen Sparten wie dem Maschinen- und Anlagenbau stark vertreten. Der größte Arbeitgeber in der Stadt ist der Dienstleistungssektor. Auch viele Hochtechnologiebetriebe sind hier ansässig. Auch der IT- und Kommunikationssektor ist vertreten. Einige Finanz- und Versicherungsunternehmen unterhalten hier ebenfalls wichtige Vertretungen. Im Raum Dortmund laufen einige Autobahnstrecken zusammen, wodurch die Stadt gut an das nationale Verkehrsnetz angebunden ist. Auch der Bahnhof bildet einen wichtigen Knotenpunkt. Dortmund besitzt einen eigenen Flughafen, von dem aus Destinationen im In- und Ausland angeflogen werden können.

Stellenangebote in Dortmund

Pflegefachkräfte / MFA / medizinische Quereinsteiger (m/w/d) für die Dialyse mehr Info
Anbieter: Nephrocare Dortmund GmbH Medizinisches Versorgungszentrum
Ort: Dortmund
Arbeitsvorbereiter:in (m/w/d) im Schlüsselfertigbau mehr Info
Anbieter: ED. ZÜBLIN AG
Ort: Dortmund
Personaleinsatzplaner (d/m/w) mehr Info
Anbieter: Dortmunder Eisenbahn GmbH
Ort: Dortmund
Software Developer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: BEUMER Group
Ort: Dortmund
Prüftechniker (m/w/d) Elektrotechnik | Mechatronik mehr Info
Anbieter: Emetron GmbH
Ort: Dortmund