Gehaltsvergleich

Leiter/in - Sicherheitsdienstes (Bergbau) in Karlsruhe (Baden)

Leiter und Leiterinnen des Sicherheitsdienstes im Bergbau sind dafür zuständig, die Umsetzung von Gesundheits- und Arbeitsschutzmaßnahmen in Unternehmen des Bergbaus zu beaufsichtigen. Sie übernehmen Gefährdungsanalysen, bewerten die Gefahren für die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und entwickeln Gesundheits- und Sicherheitsschutzdokumente. Darüber hinaus sorgen sie dafür, dass die Schutzbestimmungen in Bereichen wie Brand- und Explosionsschutz oder Lärm- und Vibrationsschutz eingehalten werden. Ferner führen sie Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, werten Statistiken aus und setzen sich für einen problemlosen Betriebsablauf ein. Leiter und Leiterinnen des Sicherheitsdienstes im Bergbau arbeiten im Braunkohlenbergbau, im Steinkohlen- und Erzbergbau und im Bergbau auf Thorium- und Uranerze. Weitere Möglichkeiten ergeben sich in der Gewinnung und Aufbereitung von Steinen und Erden, von Kalium und Salz, besonders im Untertagebau. Voraussetzung für den Zugang zu dieser Tätigkeit ist in der Regel ein Studium im Bereich Bergbau. Man kann den Beruf aber auch mit einer bergbautechnischen Fortbildung und Berufspraxis ergreifen. Man braucht für die Tätigkeit entsprechende Kenntnisse und Erfahrungen, Durchsetzungsfähigkeit, Organisationstalent, Team- und Kommunikationsfähigkeit.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Leiter/in - Sicherheitsdienstes (Bergbau) in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 02.07.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Leiter/in - Sicherheitsdienstes (Bergbau) in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.421,52 1.421,52 1.421,52
Netto 1.139,83 1.139,83 1.139,83
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Stuttgart 64,1 1.473,33 1.875,65 1.671,41 4
Ludwigshafen am Rhein 53,2 1.382,61 2.182,56 1.915,91 3
Göppingen 99,8 1.763,48 1.763,48 1.763,48 1
Reinheim 97,2 1.634,78 1.634,78 1.634,78 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Senior Projektmanager (w/m/d) SAP / ERP betriebswirtschaftliche Systeme mehr Info
Anbieter: Deutsche Welle
Ort: Bonn
Elektriker / Elektroniker als Servicetechniker (m/w/d) Sicherheitstechnik mehr Info
Anbieter: Securiton GmbH Alarm- und Sicherheitssysteme
Ort: Ismaning
Sales Engineer / Key Account Manager (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Murata Electronics Europe B.V. Germany Branch
Ort: München
Cyber Security Consultant (m/w/d) mehr Info
Anbieter: OEDIV KG
Ort: Bielefeld
Vorstandsreferent:in Vertrieb & Beratung mehr Info
Anbieter: MACH AG
Ort: Lübeck