Gehaltsvergleich

Maler- und Lackiererhelfer/in in Wuppertal

Dr Maler- und Lackiererhelfer und die Maler- und Lackiererhelferin haben ihren Beruf in einer dreijährigen Ausbildung erlernt. Die Ausbildung findet sowohl im Betrieb wie auch in der Berufsschule statt. Eine bestimmte Schulbildung ist nicht voirgeschrieben, doch der Maler- und Lackiererhelfer und die Maler- und Lackiererhelferin sollten gute Mathematikkenntnisse haben, denn sie müssen die Menge der benötigten Materialien berechnen können, sie sollten farbentüchtig sein und weilsie auch oft in großer Höhe auf Leitern und Gerüsten arbeiten müssen sie eine gute körperliche Konstitution haben und dürfen keinesfalls Höhenangst haben. Der Maler- und Lackiererhelfer und die Maler- und Lackiererhelferin arbeiten sowohl im Innenbereich bei der Renovierung von Gebäuden und Wohnungen als auch im Aussenbereich bei Fassadenarbeiten. Sie bereiten die Untergründe vor, säubern diese, beseitgen losen Putz und verschliessen Löcher und Risse. Danach [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Maler- und Lackiererhelfer/in in Wuppertal und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Wuppertal im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 23.01.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 16 Gehaltsdaten für den Beruf Maler- und Lackiererhelfer/in in Wuppertal gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.497,44 3.000,00 2.022,99
Netto 1.081,64 1.831,50 1.390,89
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Kleve, Niederrhein 91,8 533,00 2.355,00 1.414,67 87
Dortmund 34,1 1.172,75 3.414,34 1.903,75 61
Köln 40,5 1.715,00 3.300,00 2.205,04 58
Duisburg 35,4 1.454,27 2.300,00 1.740,04 32
Düsseldorf 29,6 950,00 2.566,42 1.968,85 24
Essen, Ruhr 23,5 1.520,00 2.708,33 2.099,24 18
Gelsenkirchen 32,1 1.360,00 2.491,67 2.102,47 17
Neuss 35,6 1.280,00 2.010,26 1.605,20 15
Leichlingen (Rheinland) 20,4 1.846,15 2.315,79 2.063,26 12
Solingen 11,6 1.050,00 2.500,00 1.899,69 11
[...]behandeln sie den Untergrund und im Anschluss bringen Sie Farbe auf oder tapezieren die Wände oder bringen Sichtputz auf. Zu ihre Arbeit gehört auch das Verlegen von Bodenbelägen und das Anbringen von Schutzleisten. Im Aussenbereich bearbeiten sie sowohl Fassaden von Häusern als auch von Fabrikgebäuden und Lagerhallen. Sie müssen sich mit den verschiedenen Untergründen (Holz, Stein, Metall) auskennen und die passende Bearbeitungsmethode und das richtige Material auswählen. Vor Beginn der Arbeiten besprechen sie den Auftrag mit den Kunden und beraten diese sowohl bei der Auswahl der Materialen als auch in der Art der Ausführung. Sie stellen Kostenvoranschläge auf und nehmen Aufträge entgegen. Natürlich müssen sie auch Reklamationen bearbeiten und den Kunden zufriedenstellen. Der Maler- und Lackiererhelfer und die Maler- und Lackiererhelferin benötigen ein großes handwerkliches Geschick und auch ein Gefühl für Farben und Formen. [nach oben]

Infos über Wuppertal

Wuppertal liegt im Rhein Ruhrgebiet und war früher ein wichtiges Zentrum der Textilindustrie. Heute ist das Wirtschaftsleben der Stadt von Unternehmen in der Chemieindustrie, der Elektrotechnik und im Maschinenbau geprägt. Auch einige Medienunternehmen befinden sich in der Stadt. Außerdem ist Wuppertal ein regionales Bildungs- und Forschungszentrum. Die Stadt bietet ein großes, kulturelles Angebot und viele Sehenswürdigkeiten. Der Nahverkehr erfolgt durch ein dichtes Busliniensystem und durch die Schwebebahn, die mittlerweile ein Wahrzeichen von Wuppertal ist. Die Stadt ist außerdem mit dem regionalen und überregionalen Bahnnetz verbunden. Auch in das Autobahnnetz ist Wuppertal integriert. Der nächste internationale Flughafen befindet sich in Düsseldorf.

Stellenangebote in Wuppertal

Diplom-Sozialarbeiter / Diplom-Sozialpädagoge (m/w/d) Soziale Arbeit (BA) für den Sozialdienst im Krankenhaus, Ambulanz, Tagesklinik bzw. Wohnverbund mehr Info
Anbieter: Evangelische Stiftung Tannenhof
Ort: Wuppertal