Gehaltsvergleich

Maler/in - Beschriftungen/Schildern/Werbeobjekten in Frankfurt am Main

Maler bzw. Malerin für Beschriftungen/Schildern/Werbeobjekte sind für den Entwurf und die Herstellung von Pausen und Schablonen zuständig. Diese sind für die Herstellung von Siebdruckschablonen, welche für Schriften und Logos benötigt werden, erforderlich. Das Hauptarbeitsgerät ist hierbei der Computer und ein entsprechendes Ausgabegerät, wie z.B. der Drucker oder der Plotter. Hauptaufgabe ist es, Hinweisschilder und Werbeschilder herzustellen, die auf Klebefolie kopiert und anschließend auf eine vorbereitete Untergrundfläche aufgeklebt werden. Diese Technik ist besonders bei Fahrzeugen beliebt. Andere Verfahren sind das sogenannte Siebdruckverfahren, das Malen und Lackieren mit einem Pinsel und die Spritztechnik. Anschließend werden die Schilder von den Malern oder Malerinnen am vorgesehenen Standort angebracht. Ein anderer Einsatzort sind Messen, wo sie Werbegrafiken und Beschriftungen anbringen. Voraussetzung ist eine Ausbildung als Maler oder Lackierer. Dieser Beruf erfordert viel Kreativität und selbstverständlich technisches Verständnis. Die Arbeit erfolgt meist selbstständig und eigenverantwortlich. Auch eine gute Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit sind Voraussetzungen, da sie häufig in Kontakt zu Kunden und Mitarbeitern stehen.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Maler/in - Beschriftungen/Schildern/Werbeobjekten in Frankfurt am Main und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Frankfurt am Main im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 25.07.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Maler/in - Beschriftungen/Schildern/Werbeobjekten in Frankfurt am Main gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.500,00 2.500,00 2.500,00
Netto 1.590,72 1.590,72 1.590,72
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Offenbach am Main 6,2 2.700,00 2.800,00 2.750,00 2
Boden, Westerwald 70,9 3.570,67 3.570,67 3.570,67 1
Langen (Hessen) 13,8 4.931,88 4.931,88 4.931,88 1
Ludwigshafen am Rhein 73 2.166,67 2.166,67 2.166,67 1
Wiesbaden 31,2 2.448,33 2.448,33 2.448,33 1
Ladenburg 71,6 3.656,46 3.656,46 3.656,46 1
Mannheim, Universitätsstadt 71,7 2.166,67 2.166,67 2.166,67 1
Leimen (Baden) 85,2 3.250,00 3.250,00 3.250,00 1
Bad Homburg vor der Höhe 12,1 2.800,00 2.800,00 2.800,00 1
Würzburg 96,9 1.875,00 1.875,00 1.875,00 1

Infos über Frankfurt am Main

Frankfurt am Main war schon immer ein wirtschaftliches Zentrum in Deutschland. Heutzutage ist Frankfurt vor allem ein wichtiges und international bedeutendes Finanzzentrum und Börsenplatz. Aber auch viele andere nationale und internationale Unternehmen des Handels und des Dienstleistungssektors setzen auf die gute Infrastruktur in Frankfurt am Main und sind deshalb auch hier vertreten. Das Messezentrum Frankfurt ist ein wichtiger Wirtschaftsmotor und zieht regelmäßig zahlreiche Aussteller und Besucher aus dem In- und Ausland an. Auch der IT-Sektor ist in Frankfurt stark vertreten. Der Flughafen gehört zu den größten der Welt und sorgt neben Bahn, Rheinschifffahrt und Autobahn für die nationale und internationale Verkehrsanbindung.

Stellenangebote in Frankfurt am Main

Rohrleger (m/w/d) Betriebsstelle Franziusstraße mehr Info
Anbieter: Mainova AG
Ort: Frankfurt am Main
Passenger Service Professional (m/f/divers) (unbefristet, mehrere Stellen) mehr Info
Anbieter: Deutsche Lufthansa AG
Ort: Frankfurt am Main
Kfz-Mechatroniker als Straßenwachtfahrer (w|m|d) mehr Info
Anbieter: ADAC e.V.
Ort: Frankfurt am Main
Pädagogische Fachkraft / Erzieher - Kindertagesstätte (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Bistum Limburg Bischöfliches Ordinariat
Ort: Frankfurt am Main
Vorarbeiter:in im Bahnbau (m/w/d) mehr Info
Anbieter: STRABAG RAIL GMBH
Ort: Frankfurt am Main