Gehaltsvergleich

Maler/in und Lackierer/in - Maler/in in Duisburg

Maler und Malerinnen sowie Lackierer und Lackiererinnen befassen sich mit der handwerklichen Gestaltung von Innenräumen, Fassaden und ganzen Gebäuden. Sie stellen Geräte, Maschinen, Werkzeuge und Hilfsstoffe für ihre Arbeit zusammen und sorgen z.B. dafür, dass Schleifmaschinen, Gerüste, Leitern oder andere Geräte bereitstehen. Die zu behandelnden Oberflächen aus Holz, Kunststoff oder Beton werden von ihnen geprüft, ausgebessert und vorbereitet, danach folgt das Ansetzen und Mischen der Farben und schließlich das Lackieren von Fenstern, Türen, Scheuerleisten oder auch Wandvertäfelungen und Treppen. Maler und Malerinnen sowie Lackierer und Lackiererinnen verlegen auch Fußböden und tapezieren Wände. Ferner entwerfen sie Wandverzierungen und Ornamente, die von ihnen auch handwerklich umgesetzt werden. Neben der eigentlichen handwerklichen Tätigkeit sind sie in der Kundenberatung tätig; daher sind Kontaktfreudigkeit und Offenheit notwendig. Zugang zu diesem Beruf erhält man über eine abgeschlossene Berufsausbildung als Maler/in oder Lackierer/in. Dieser Ausbildungsberuf wurde 2003 aufgehoben; Nachfolgeberufe sind Maler bzw. Malerin und Lackierer bzw. Lackiererin - Bauten- und Korrosionsschutz, Maler bzw. Malerin und Lackierer bzw. Lackiererin - Gestaltung und Instandhaltung oder Maler/in und Lackierer/in - Kirchenmalerei und Denkmalpflege.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Maler/in und Lackierer/in - Maler/in in Duisburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Duisburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 19.01.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 23 Gehaltsdaten für den Beruf Maler/in und Lackierer/in - Maler/in in Duisburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.600,00 2.946,55 2.344,29
Netto 1.276,41 1.861,55 1.579,64
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Köln 57,4 1.600,00 3.055,56 2.199,53 119
Oberhausen, Rheinland 7,9 1.667,00 3.000,00 2.143,29 89
Dortmund 50,7 1.100,00 2.928,00 2.197,20 63
Essen, Ruhr 18,6 1.191,67 3.222,46 2.225,82 63
Bochum 32,8 920,41 2.816,67 1.805,35 54
Bonn 81,7 1.436,50 3.000,00 2.117,98 46
Düsseldorf 24,1 450,00 2.800,00 1.928,90 46
Münster, Westfalen 85,1 750,00 3.000,00 2.140,54 44
Wuppertal 35,4 1.200,00 3.111,11 2.024,19 37
Mönchengladbach 34,1 1.447,27 2.520,00 2.038,22 27

Infos über Duisburg

Die Stadt Duisburg gehört zu den Großstädten des Ruhrgebietes und hat eine sehr lange Tradition als Handelszentrum und Umschlagplatz. Wichtige Vorraussetzung für die Positionierung als logistischer Standort stellt der große Binnenhafen am Niederrhein dar, über den auch Waren nach Übersee im- und exportiert werden. In Duisburg sind viele Betriebe der Stahlindustrie beheimatet. Aber auch der Maschinen- und Anlagenbau, sowie die Chemieindustrie sind stark vertreten. Die Medienlandschaft ist vornehmlich regional geprägt und setzt sich aus einigen Zeitungen und Radiosendern zusammen. Der Anschluss an das internationale Flugverkehrsnetz erfolgt über den Flughafen Düsseldorf. Duisburg ist gut an das nationale Schienen- und Autobahnnetz angebunden.

Stellenangebote in Duisburg

IT Controller (Reporting) (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ALDI International Services SE & Co. oHG
Ort: Duisburg
Projektmanager (m/w/d) Redispatch 2.0 / Engpassmanagement mehr Info
Anbieter: Netze Duisburg GmbH
Ort: Duisburg
Physiotherapeut (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Physiotherapie Björn Schnorbus
Ort: Duisburg
Senior Java Entwickler (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ISO-Gruppe
Ort: Duisburg
Personalsachbearbeiter Entgeltabrechnung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: octeo MULTISERVICES GmbH
Ort: Duisburg