Gehaltsvergleich

Maler/in und Lackierer/in - Maler/in in Sulzbach-Rosenberg

Maler und Malerinnen sowie Lackierer und Lackiererinnen befassen sich mit der handwerklichen Gestaltung von Innenräumen, Fassaden und ganzen Gebäuden. Sie stellen Geräte, Maschinen, Werkzeuge und Hilfsstoffe für ihre Arbeit zusammen und sorgen z.B. dafür, dass Schleifmaschinen, Gerüste, Leitern oder andere Geräte bereitstehen. Die zu behandelnden Oberflächen aus Holz, Kunststoff oder Beton werden von ihnen geprüft, ausgebessert und vorbereitet, danach folgt das Ansetzen und Mischen der Farben und schließlich das Lackieren von Fenstern, Türen, Scheuerleisten oder auch Wandvertäfelungen und Treppen. Maler und Malerinnen sowie Lackierer und Lackiererinnen verlegen auch Fußböden und tapezieren Wände. Ferner entwerfen sie Wandverzierungen und Ornamente, die von ihnen auch handwerklich umgesetzt werden. Neben der eigentlichen handwerklichen Tätigkeit sind sie in der Kundenberatung tätig; daher sind Kontaktfreudigkeit und Offenheit notwendig. Zugang zu diesem Beruf erhält man über eine abgeschlossene Berufsausbildung als Maler/in oder Lackierer/in. Dieser Ausbildungsberuf wurde 2003 aufgehoben; Nachfolgeberufe sind Maler bzw. Malerin und Lackierer bzw. Lackiererin - Bauten- und Korrosionsschutz, Maler bzw. Malerin und Lackierer bzw. Lackiererin - Gestaltung und Instandhaltung oder Maler/in und Lackierer/in - Kirchenmalerei und Denkmalpflege.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Maler/in und Lackierer/in - Maler/in in Sulzbach-Rosenberg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Sulzbach-Rosenberg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 11.07.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 12 Gehaltsdaten für den Beruf Maler/in und Lackierer/in - Maler/in in Sulzbach-Rosenberg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.948,72 3.150,00 2.403,99
Netto 1.315,71 1.905,71 1.662,64
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Nürnberg, Mittelfranken 49,8 1.400,70 2.496,00 1.968,99 34
Hof an der Saale 91,9 1.312,82 1.950,00 1.858,71 12
Ingolstadt, Donau 84,7 1.670,19 2.540,54 2.126,34 10
Bamberg 75,8 1.550,00 1.989,47 1.844,95 10
Aurachtal 67 1.800,00 2.320,00 2.085,59 9
Bayreuth 51,6 1.280,00 2.150,00 1.535,42 8
Erlangen 55 1.300,00 2.000,00 1.774,67 7
Straubing 90,6 750,00 12.000,00 2.965,71 7
Neumarkt in der Oberpfalz 32,1 1.600,00 4.000,00 2.329,63 6
Amberg, Oberpfalz 10,2 1.900,00 2.564,10 2.316,15 6

Infos über Sulzbach-Rosenberg

Die Stadt Sulzbach-Rosenberg liegt im Bundesland Bayern und gehört zum Landkreis Amberg-Sulzbach. Neben der Fachhochschule für Öffentliche Verwaltung und Rechtspflege und zahlreichen Berufsschulen kann die ehemalige Kreisstadt alle schulischen Einrichtungen vorweisen, in denen die Schulabschlüsse bis zum Abitur erlangt werden können. Die Stadt ist über die Bundesautobahn A6, sowie die Bundesstraßen B14 und B85 gut an das deutsche Fernstraßennetz angebunden. Des Weiteren wird durch die Haltestelle an der Bahnlinie zwischen Nürnberg und Furth im Wald und Buslinien auch der Personenverkehr ohne Auto bedient. Der Wirtschaftsstandort Sulzbach-Rosenberg setzt sich aus kleinen und mittelständischen Betrieben verschiedener Branchen zusammen und wird durch Handel und Handwerk ergänzt.

Stellenangebote in Sulzbach-Rosenberg

MAG-Schweißer/in (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Wieland Lufttechnik
Ort: Sulzbach-Rosenberg
Mechatroniker (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Wieland Lufttechnik
Ort: Sulzbach-Rosenberg