Gehaltsvergleich

Marketingassistent/in in Wasserburg am Inn

Marketingassistenten/-innen üben ihre Tätigkeit in Unternehmen oder Agenturen aus und sind dabei für die Konzeption und Durchführung kundenbezogener Werbemaßnahmen zuständig. Sie übernehmen dabei Aufgaben aus den Bereichen Werbestrategie und -konzeption und setzen Vorgaben in Bezug auf die Unternehmensrepräsentation um. Sie vertreten ihr Unternehmen dabei auf Messen und anderen Werbeveranstaltungen, sind an der Planung dieser Auftritte beteiligt und setzen die Konzeption selbst um, bzw. sind bei der Überwachung dieser Objekte beteiligt. Ihre Arbeitsaufträge erhalten sie überwiegend in Bezug auf die Werbung und Steigerung des Bekanntheitsgrades bestimmter Produkte oder auch Dienstleistungen. Das Ziel ist die Steigerung der Verkaufszahlen und eine Anhebung des Umsatzes. Marketingassistenten/-innen sind auch an der Ausarbeitung von Marketingstrategien maßgeblich beteiligt, entwickeln Logos oder Internetauftritte und setzen ihre Kreativität im Finden von werbewirksamen Aussagen ein. Marketingassistenten/-innen finden eine Anstellung in großen Unternehmen, für die sie neben der Verkaufsförderung auch Aufgaben im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit wahrnehmen. Mit Mailingaktionen und anderen geeigneten Werbemaßnahmen unterstützen sie die Geschäftsleitung mit öffentlichkeitswirksamen Auftritten [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Marketingassistent/in in Wasserburg am Inn und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Wasserburg am Inn im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 09.04.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 10 Gehaltsdaten für den Beruf Marketingassistent/in in Wasserburg am Inn gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.850,00 2.926,41 2.119,53
Netto 1.252,43 1.445,39 1.344,68
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
München 49,2 1.000,00 4.221,33 2.768,32 224
Gmund am Tegernsee 51,3 2.200,00 5.000,00 3.179,96 34
Warngau 45,4 2.200,00 3.050,00 2.744,32 24
Oberhaching bei München 47,3 1.680,00 3.250,00 2.726,76 12
Gräfelfing 58,4 2.851,28 3.056,41 2.876,92 10
Bad Reichenhall 61,1 1.770,84 2.479,17 2.184,80 10
Rosenheim, Oberbayern 25,3 2.250,00 2.668,76 2.474,09 9
Burghausen, Salzach 46 2.300,00 4.037,14 3.563,53 9
Unterschleißheim 55 2.616,00 4.342,86 3.285,23 9
Mengkofen 74,1 2.600,00 2.600,00 2.600,00 7
[...]und Darstellungen. Auch Verbände, Vereine oder Organisationen, welche nicht gewinnorientiert arbeiten, sondern vielmehr einen gemeinnützigen Auftrag verfolgen, beschäftigen Marketingassistenten/-innen, wenn es darum geht, den Bekanntheitsgrad zu steigern, oder eine bestimmte Kernaussage in der Öffentlichkeit zu etablieren. Als persönliche Voraussetzung muss ein/-e Marketingassistent/-in ein besonders hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit mitbringen, denn Kommunikation mit Kunden, Werbepartnern, Agenturen und der eigenen Geschäftsführung ist unverzichtbar für eine erfolgversprechende Tätigkeit. Fremdsprachenkenntnisse sind hilfreich, Englisch sollte in jedem Fall in Wort und Schrift geläufig sein damit auch internationale Kontakte gepflegt werden können. Kreativität und geistige Beweglichkeit sind weitere Eigenschaften, mit denen Marketingassistenten ihre Arbeit positiv gestalten können. Ein selbstbewusstes und gepflegtes Auftreten wird vorausgesetzt, denn Marketingassistenten haben häufig Kontakt mit bedeutenden Geschäftspartnern aus aller Welt. Eine gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit ist ebenfalls erforderlich. Interesse an allgemeinen wirtschaftlichen Entwicklungen und Trends gehört ebenfalls zu den Voraussetzungen, welche Marketingassistenten/-innen erfüllen sollten. [nach oben]

Infos über Wasserburg am Inn

Wasserburg am Inn, im Rosenheimer Landkreis, ist nicht nur wegen seiner knappen Entfernung zu München relativ bekannt. Zusätzlich zu den vielen Arbeitsplätzen in München und Rosenheim ist die Wirtschaft der Stadt selbst geprägt von Industrieanlagen aller Branchen. Von Molkereien bis zu Kunststoffwerken findet sich alles um, den Titel Industriestandort zu Rechtfertigen. Das Wasserburg direkt am Schnittpunkt der Bundesstraßen B304 und B15 liegt ist es nicht verwunderlich das sich so viele Firmen dort ansiedeln. Die Ideale Erreichbarkeit und Schlagdistanz zur bayrischen Landeshauptstadt zeigen ganz klar die geografischen Vorteile dieser Region. Die malerische Altstadt mit ihren Geschäftsstraßen und Einkaufszentren sorgt dabei für den Idealen Ausgleich an Freizeit.

Stellenangebote in Wasserburg am Inn

IT SAP-LE / WMS Inhouse Consultant und Projektmanager (m/w/d) mehr Info
Anbieter: J. Bauer GmbH & Co. KG
Ort: Wasserburg am Inn
Teamleiter IT-Infrastruktur (m/w/d) mehr Info
Anbieter: J. Bauer GmbH & Co. KG
Ort: Wasserburg am Inn