Gehaltsvergleich

Maschinenbautechniker/in in Bochum

Maschinenbautechniker/ innen arbeiten meist unterstützend in Produktionsbetrieben als Assistenten der Ingeneure. Ihre Einsatzgebiete sind oft die Maschinenbau-Produktion, Arbeiten in der Konstruktion sowie Tätigkeitsbereiche in der Arbeitsvorbereitung, Werkstoffprüfung und Qualitätskontrolle. Ein Maschinenbautechniker beziehungsweise eine Technikerin sollte als Voraussetzung mitbringen, dass er/ sie technische Zusammenhänge und Abläufe richtig erkennen und beurteilen kann. Am Computer erstellt ein Maschinenbautechniker mittels spezieller Konstruktionsprogrammen technische Zeichnungen zum Bau von Maschinen, er entwickelt und berechnet Werkzeug und Produktionsanlagen oder ist in der computerintegrierten Fertigung tätig. Als Voraussetzung wird mindestens ein Hauptschulabschluss mit anschließender Ausbildung in einem technischen Beruf wie technischer Zeichner, Zerspanungsmechaniker oder Ähnliches verlangt, danach ist inklusive Lehre eine fünfjährige Berufserfahrung Voraussetzung. Die Ausbildung zum Maschinebautechniker /in kann sowohl in Vollzeit (Dauer vier Semester zu je einem halben Jahr) oder berufsbegleitend absolviert werden. Alternativ dazu kann man seinen Techniker in einem Fernstudium mit abschließender Prüfung erreichen, das Studienzeit kann man beim [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Maschinenbautechniker/in in Bochum und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Bochum im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 14.01.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 77 Gehaltsdaten für den Beruf Maschinenbautechniker/in in Bochum gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.634,00 5.551,20 4.029,90
Netto 1.859,42 3.873,39 2.444,47
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Wilnsdorf 96,5 2.903,33 5.370,08 3.797,54 84
Düsseldorf 43,1 2.173,91 6.300,00 3.599,17 76
Wuppertal 24,2 2.700,00 5.702,67 4.527,53 75
Hagen (Westfalen) 22,8 2.500,00 5.075,37 3.913,09 61
Dortmund 17,8 2.800,00 4.362,65 3.283,06 57
Siegen 89,2 2.527,04 5.741,67 4.079,88 44
Köln 64 2.329,11 10.265,67 3.537,13 39
Hörstel 96,1 2.484,00 4.550,00 3.214,97 38
Goch 75,5 3.000,00 4.900,00 3.864,54 38
Wesseling, Rheinland 74,2 2.800,00 5.000,00 3.605,61 33
[...]Fernstudium weitgehend selbst bestimmen. Die Regelstudienzeit beträgt zweieinhalb Jahre, der Student kann seiner Prüfung auch eher ablegen oder sie bis auf 45 Monate verlängern, ohne zusätzliche Studiengebühren. Es kann sowohl an staatlichen als auch an privaten Technikerschulen studiert werden. Der Studiengang "Maschinenbautechnik" endet mit einer staatlichen Prüfung, das Examen unterteilt sich in vier Abschnitte. Hat der Absolvent die Prüfung zum staatlich anerkannten Techniker bestanden, wird im Arbeitsleben der Meister ersetzt, den man mit der Maschinenbautechniker-Qualifikation automatisch erreicht hat. Maschinenbautechniker sind Spezialisten zwischen Facharbeiter und Ingenieur. Durch ihre Erfahrung in der Praxis sowie ihrem theoretischen Wissen haben sie sich eine Doppelqualifikation angeeignet, die in vielen Unternehmen krisensicher und gut bezahlt ist. Der Gehaltsspiegel eines Maschinenbautechnikers/ in ist je nach Bundesland, Bedarf, Erfahrung und Betriebszugehörigkeit verschieden: Ein "Einsteiger" beginnt nach dem Studium mit etwa 30.000 Euro pro Jahr, während es ein Techniker mit Fachhochschulreife und fünf Jahren Berufserfahrung es auf 46.000 Euro bringt. Mit Berufserfahrung sowie Firmenzugehörigkeit steigert sich auch das Einkommen. [nach oben]

Infos über Bochum

Die ehemalige Stahl- und Bergbaustadt im Ruhrgebiet ist heute ein wichtiges Dienstleistungszentrum, aber auch ein Zentrum der Forschung und des Wissens. Neben der Fahrzeug- und Elektronikindustrie sind vor allem Medienunternehmen und Handelsbetriebe in der Stadt ansässig. Die Universitätsstadt mit mehreren Hochschulen verfügt auch über mehrere Forschungseinrichtungen und ist überdies hinaus für die reiche Theaterlandschaft, sowie für seine Museen und Ausstellungshäuser bekannt. Die Stadt ist per Bahn und Autobahn sehr gut an das Verkehrsnetz angebunden und verfügt auch über eine gute Infrastruktur, was den Nahverkehr betrifft. Buslinien und Stadtbahn sind flächendeckend vertreten und verbinden die wichtigen Punkte der Stadt mit zahlreichen Linien.

Stellenangebote in Bochum

Medizintechniker (m/w/d) bzw. Kosmetikwissenschaftler (m/w/d) oder vergleichbar für den Arbeits- und Gesundheitsschutz mehr Info
Anbieter: BGW Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege
Ort: Bochum
Ausbilder (m/w/d) im Bereich Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik mehr Info
Anbieter: Berufsfortbildungswerk Gemeinnützige Bildungseinrichtung des DGB GmbH (bfw)
Ort: Bochum
Personaldisponent / Vertriebsdisponent (m/w/d) mehr Info
Anbieter: TEMPTON Verwaltungs GmbH
Ort: Bochum
Vertriebsmitarbeiter für industrielle Investitionsgüter (w/m/d) mehr Info
Anbieter: OAS AG
Ort: Bochum
IT-Mitarbeiter - First Level Support (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Knappschaft Kliniken Service GmbH
Ort: Bochum