Gehaltsvergleich

Master of Business Administration (MBA) in Berlin

Der Beruf als Master of Business Administration, der oft auch mit den Buchstaben MBA abgekürzt wird, ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Lange Zeit war dieser Abschluss in Deutschland nahezu gar nicht anerkannt. Bei diesem Studium handelt es sich um ein erweitertes Managerstudium. Dies ist auch der Grund, warum das Studium höchstens zwei Jahre andauert. Nachdem bereits ein herkömmliches Managerstudium abgeschlossen wurde, besteht die Möglichkeit, sich auf verschiedene Weise bzw. in verschiedene Richtungen hin weiterzubilden. Den Master of Business Administration kann man beispielsweise in den Richtungen Logistik, Personalmanagement oder Finanzwesen erlangen. Es gibt jedoch zahlreiche weitere Varianten. Auch ist es so, dass es verschiedene Studienmöglichkeiten gibt, beispielsweise das Studium an einer [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Master of Business Administration (MBA) in Berlin und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Berlin im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 16.01.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 80 Gehaltsdaten für den Beruf Master of Business Administration (MBA) in Berlin gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.800,00 4.583,33 2.884,97
Netto 1.214,09 2.919,33 1.819,51
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Hennigsdorf 18,8 1.710,58 4.262,22 3.624,31 4
Königs Wusterhausen 29,9 2.600,00 8.500,00 6.858,33 4
Ludwigsfelde 25,8 1.280,00 1.280,00 1.280,00 1
Hohen Neuendorf 19,2 2.450,00 2.450,00 2.450,00 1
Eberswalde 45,8 5.416,67 5.416,67 5.416,67 1
Neuruppin 61,5 4.333,33 4.333,33 4.333,33 1
[...]Universität oder aber auch an einer Business School. Zahlreiche Privatschulen bieten ein solches Studium ebenfalls an. Zudem sind sowohl Teilzeit- oder Vollzeitstudium möglich. Auch die Möglichkeiten des berufsbegleitenden Studiums oder des Studiums an der Fernuniversität sind denkbar. Diese Wahlmöglichkeiten bieten den Vorteil, dass sich jeder Studienanwärter auf seine Bedürfnisse einstellen kann. Wer nebenbei arbeiten möchte, der kann ein Teilzeit- oder ein berufsbegleitendes Studium absolvieren. Wer dies nicht vor hat, der kann sich einem Ganztagsstudium widmen und ist hierdurch deutlich schneller fertig. Abgeschlossen wird der Master of Business Administration mit einem Masterabschluss, der inzwischen sehr anerkannt ist. Zahlreiche große Unternehmen suchen Manager, die einen Masterabschluss haben. [nach oben]

Infos über Berlin

Berlin ist Stadt und Bundesland zugleich. Die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland ist auch die größte Stadt des Landes. Berlin ist das Medienzentrum des Landes. Zahlreiche Fernsehstationen, aber auch Radiosender und Zeitungsverlage haben hier ihren Sitz. Auch der Tourismus spielt in der Stadt eine wichtige Rolle und macht Berlin zu einer der am meisten besuchten Städte in Europa. Der meisten Beschäftigten in Berlin sind im Dienstleistungsbereich tätig. Dennoch gibt es anteilig gesehen mehr Arbeitslose in der Berliner Bevölkerung als in anderen Großstädten des Landes. Die Stadt verfügt über ein reiches Kulturleben und ist auch verkehrstechnisch mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Bahn- und Flugverbindungen gut erschlossen.

Stellenangebote in Berlin

Fachkraft (m/w/d)* mit Schwerpunkt Heizung, Lüftung, Sanitär mehr Info
Anbieter: Berufsförderungswerk Berlin-Brandenburg e.V.
Ort: Berlin
Kaufmännische*r Geschäftsführer*in (m/w/d) / CFO mehr Info
Anbieter: System 180 GmbH
Ort: Berlin
Technische*r Beschäftigte*r (Ingenieur*in für Elektrotechnik) (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Freie Universität Berlin
Ort: Berlin
Sales Manager (m/w/d) bundesweit mehr Info
Anbieter: MeinPlus GmbH
Ort: Berlin
Agrarbetriebswirt/in / Staatlich geprüfte/r Wirtschafter/in für Landwirtschaft oder Landwirtschaftsmeister/in mit Schwerpunkt Milchviehhaltung (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Bundesinstitut für Risikobewertung
Ort: Berlin