Gehaltsvergleich

Mathem.-techn. Assistent/in (staatl.geprüft) in Karlsruhe (Baden)

Der praxisorientierte Transfer der Methodik und Verfahrensweisen der anwendungsorientierten Informatik und Mathematik auf Problemstellungen der Industrie und Wirtschaft ist der Tätigkeitsschwerpunk des staatlich geprüften Mathematisch-technischen Assistenten und der staatlich geprüften Mathematisch-technischen Assistentin. Hinzu kommen Tätigkeiten in Forschung und Verwaltung, denn auch dort greift man häufig auf EDV-gestützte Problemlösungen, Datenverarbeitungsprozess-Analysen und maßgeschneiderte Softwarelösungen zurück. Mathematisch-technische Assistenten und Assistentinnen finden Anstellung bei Software- und Datenbankherstellern, IT-Produzenten und EDV-Dienstleistern sowie in der Forschung oder in Planungsbüros. Das Haupttätigkeitsfeld [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Mathem.-techn. Assistent/in (staatl.geprüft) in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 31.01.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Mathem.-techn. Assistent/in (staatl.geprüft) in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.141,67 3.141,67 3.141,67
Netto 2.222,38 2.222,38 2.222,38
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Heidelberg (Neckar) 51,2 3.000,00 4.000,00 3.550,00 4
[...]der Berufsangehörigen ist die Analyse EDV-technischer Probleme und die Entwicklung entsprechender Lösungen. Sie befassen sich außerdem mit Problemen in der betrieblichen Organisation, indem sie Internet-Seiten und Datenbanken erstellen, Software entwickeln und firmeneigene Intranets aufbauen. Hierbei greifen sie auf die allgemein gängigen Programmiersprachen und Anwendungsbereiche zurück (z.B. C++, PHP und Python). Die Pflege und der Aufbau eines firmeninternen Netzwerkes, die Installation von Software und deren Anpassung an firmenspezifische Besonderheiten sowie Wartung und Sicherung von Datenbanken bilden ein weites Tätigkeitsfeld. Zudem schulen sie Anwender, sowohl firmenintern als auch auf betriebsübergreifend, und beraten Kunden. [nach oben]

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Senior Marketing Data Analyst (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Liftstar GmbH
Ort: Köln
Operativer Einkäufer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Scheidt & Bachmann GmbH
Ort: Mönchengladbach
Experte in der Energieabrechnung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: SWB Energie und Wasser
Ort: Bonn
Verkäufer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Lidl Vertriebs GmbH & Co. KG
Ort: München
Referent*in für Informationssicherheit und Datenschutz mehr Info
Anbieter: Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.
Ort: München