Gehaltsvergleich

Mathematisch-technische/r Assistent/in in Bonn

Der Mathematisch-technische Assistent bzw. die Mathematisch-technische Assistentin sind vor allem in Firmen beschäftigt, welche Software entwickeln oder viel mit Software zu tun haben, z. B. bei Banken, Versicherungen oder Mobilfunkunternehmen. Zu den Hauptaufgaben eines Mathematisch-technischen Assistenten zählt neben der Installation, Inbetriebnahme und Wartung von Programmen, Rechnern und Netzwerken in Unternehmen auch die Entwicklung von EDV-Lösungsansätzen für die spezifischen Nutzungsgebiete des Unternehmens. Auch für die Erstellung und Wartung von Internetanwendungen und Intranetdiensten, auf welche die Firma zurückgreift, ist der Mathematisch-technische Assistent zuständig. Oftmals zählt auch die Schulung von Mitarbeitern und Kunden im Hinblick auf Anwendungssoftware zu seinem Betätigungsfeld. Um Mathematisch-technischer Assistent zu werden, ist vielerorts eine mittlere Reife als Schulabschluss erforderlich, gelegentlich wird aber auch ein bestandenes Abitur gefordert. In der Regel dauert die Ausbildung zwei Jahre, sie ist staatlich geregelt und wird an Berufsfachschulen, sowie im Betrieb durchgeführt. Werden verschiedene Zusatzqualifikationen hinzuerworben, beispielsweise die Fokussierung auf die Fachrichtung der Wirtschaftswissenschaften, so kann sich die Ausbildungsdauer auch auf drei Jahre erhöhen.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Mathematisch-technische/r Assistent/in in Bonn und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Bonn im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 10.01.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 6 Gehaltsdaten für den Beruf Mathematisch-technische/r Assistent/in in Bonn gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.819,46 4.500,00 3.997,15
Netto 2.098,62 2.408,59 2.196,11
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Aachen 70,5 703,58 5.083,00 2.973,61 20
Würselen 68,7 2.681,25 3.439,58 2.997,22 4
Essen, Ruhr 80 2.400,00 3.200,00 2.666,67 3
Hilden 49,6 2.708,33 2.708,33 2.708,33 2
Velbert 66,9 3.733,33 3.733,33 3.733,33 1
Dortmund 90,9 3.200,00 3.200,00 3.200,00 1
Eschweiler, Rheinland 58,2 721,29 721,29 721,29 1
Sinzig, Rhein 23 4.008,33 4.008,33 4.008,33 1

Infos über Bonn

Die ehemalige Hauptstadt der BRD ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort und Börsenplatz im Westen Deutschlands. Viele nationale Unternehmen haben hier ihren Sitz. Die Medienlandschaft setzt sich aus einigen Fernseh- und Radiosendern, sowie mehreren Zeitungen zusammen. Immer wichtiger wird der Tourismus in der Stadt, der bereits zahlreichen Erwerbstätigen Arbeit bietet. In Bonn haben immer noch einige staatliche Institutionen, sowie mehrere internationale UNO Institutionen ihren Sitz. Über den Flughafen Köln/Bonn können Ziele im In- und Ausland angeflogen werden. Das Straßenbahn- und Busnetz ist gut ausgebaut und verbindet die Knotenpunkte der Stadt. Mehrere Autobahnen stellen gemeinsam mit den Bahnhöfen den Anschluss an das Fernverkehrsnetz sicher.

Stellenangebote in Bonn

Pflegefachkraft, Krankenpfleger*in und Altenpfleger*in (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Caritasverband für die Stadt Bonn e. V.
Ort: Bonn
Sachbearbeiter (w/m/d) in mehreren Beschlussabteilungen mehr Info
Anbieter: Bundeskartellamt
Ort: Bonn
Sachbearbeiter/-innen (w/m/d) für das Grundsatzreferat Informations- und Kommunikationstechnik mehr Info
Anbieter: Auswärtiges Amt
Ort: Bonn
Betreuungsassistent*in (m/w/d) nach §43b mehr Info
Anbieter: Caritasverband für die Stadt Bonn e. V.
Ort: Bonn
Fachplaner Elektro als Bauherrenvertreter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Universitätsklinikum Bonn
Ort: Bonn