Gehaltsvergleich

Maurerhelfer/in in Frankfurt am Main

Maurerhelfer und Maurerhelferinnen werden als Zuarbeiter für Fachkräfte eingesetzt und erledigen vorwiegend einfache Arbeiten. Hierbei gibt es ein weites Spektrum an Anforderungen und Aufgaben, zum Beispiel das Anbringen von Dämmungen oder Halterungen, die Durchführung von Putzarbeiten, der Materialtransport, das Legen von Estrich, diverse Aufräumarbeiten oder auch die Bedienung von Baustellenfahrzeugen. Eine Voraussetzung für die Ausübung dieser Tätigkeit ist die Möglichkeit, auf Leitern und Gerüsten eingesetzt werden zu können (Schwindelfreiheit). Weiterhin sind Flexibilität und Mobilität gefordert, da die Helfer oft auf ganz verschiedenen Baustellen eingesetzt werden. Für die Tätigkeit als Maurerhelfer oder Maurerhelferin ist im Regelfall keine Ausbildung erforderlich; allerdings sind einschlägige Berufserfahrungen auf Baustellen für die Ergreifung der Tätigkeit zuträglich. Bei nicht vorhandenen Berufserfahrungen werden fehlende Kenntnisse in einer Einarbeitungszeit erworben. Da meist auch die Bedienung von Baustellenfahrzeugen mit zu den Aufgaben von Maurerhelfern und Maurerhelferinnen zählt, ist der Besitz eines Führerscheins der Klassen B und C von Vorteil bzw. teilweise zwingend erforderlich.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Maurerhelfer/in in Frankfurt am Main und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Frankfurt am Main im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 26.04.2012 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Maurerhelfer/in in Frankfurt am Main gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.360,00 1.584,00 1.456,00
Netto 1.078,13 1.255,71 1.154,23
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Mannheim, Universitätsstadt 71,7 1.600,00 1.677,50 1.625,63 10
Wiesbaden 31,2 2.444,44 2.444,44 2.444,44 5
Neustadt an der Weinstraße 93,3 1.375,78 1.417,06 1.396,42 4
Niederwerth 82,2 1.648,00 2.520,00 2.039,33 3
Gelnhausen 36,8 2.200,00 2.200,00 2.200,00 3
Waibstadt 92,7 1.200,00 1.520,00 1.360,00 2
Eschau, Unterfranken 52,7 1.150,00 1.400,00 1.275,00 2
Siegen 95,3 1.774,50 1.859,00 1.816,75 2
Külsheim (Baden) 78,1 2.164,00 2.164,00 2.164,00 1
Oberhausen-Rheinhausen 95,1 1.670,00 1.670,00 1.670,00 1

Infos über Frankfurt am Main

Frankfurt am Main war schon immer ein wirtschaftliches Zentrum in Deutschland. Heutzutage ist Frankfurt vor allem ein wichtiges und international bedeutendes Finanzzentrum und Börsenplatz. Aber auch viele andere nationale und internationale Unternehmen des Handels und des Dienstleistungssektors setzen auf die gute Infrastruktur in Frankfurt am Main und sind deshalb auch hier vertreten. Das Messezentrum Frankfurt ist ein wichtiger Wirtschaftsmotor und zieht regelmäßig zahlreiche Aussteller und Besucher aus dem In- und Ausland an. Auch der IT-Sektor ist in Frankfurt stark vertreten. Der Flughafen gehört zu den größten der Welt und sorgt neben Bahn, Rheinschifffahrt und Autobahn für die nationale und internationale Verkehrsanbindung.

Stellenangebote in Frankfurt am Main

Altenpflegerin / Altenpfleger für die Jugendstationen der Kinder- und Jugendpsychiatrie mehr Info
Anbieter: Universitätsklinikum Frankfurt
Ort: Frankfurt am Main
Software Engineer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: BrainAgents GmbH & Co. KG
Ort: Frankfurt am Main
Kfz-Mechatroniker als Straßenwachtfahrer (w|m|d) mehr Info
Anbieter: ADAC e.V.
Ort: Frankfurt am Main
Scrum Master (w/m/d) mehr Info
Anbieter: VisualVest GmbH
Ort: Frankfurt am Main
Gesundheits- und Krankenpflegerin / Krankenpfleger für den Pflege-Pool mehr Info
Anbieter: Universitätsklinikum Frankfurt
Ort: Frankfurt am Main