Gehaltsvergleich

Maurer/in in Bonn

Der Tätigkeitsbereich eines Maurers oder einer Maurerin liegt im Baugewerbe. Wie die Bezeichnung schon vermuten lässt, sind Maurer für die verschiedensten Tätigkeiten rund um Mauerwerke zuständig. Hauptaufgabe ist das Erstellen eines Mauerwerkes, aber auch das Verputzen von Wänden fällt in das Tätigkeitsfeld des Maurers. Die Ausbildung zum Maurer, zur Maurerin dauert 3 Jahre und beinhaltet nicht nur das Erlernen der Kenntnisse in Gerüst-, Putz- und Estricharbeiten. Auch werden Grundkenntnisse im Bereich Zimmerei und Fliesenlegen vermittelt. Maurer sind auf privaten Baustellen tätig aber auch in Großfirmen und auf Großbaustellen. Neben der Körperlichen Belastbarkeit muss ein zukünftiger Maurer, eine zukünftige Maurerin, über gutes Räumliches Denken verfügen, um zum Beispiel einen Rohbau vom Keller bis zum Dach erstellen zu können und dabei die Vorgaben auf Bauplänen zu beachten. Daher sind sehr gute Kenntnisse in Mathematik und Geometrie unabdingbar. Ein Maurer, eine Maurerin arbeitet selten alleine, sondern meist im Team. Daher ist natürlich Teamfähigkeit eine weitere Voraussetzung um in diesem Beruf [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Maurer/in in Bonn und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Bonn im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 26.05.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 9 Gehaltsdaten für den Beruf Maurer/in in Bonn gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 618,58 2.730,90 2.212,02
Netto 491,03 1.787,82 1.407,41
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Köln 24,6 970,00 3.800,00 2.189,84 75
Essen, Ruhr 80 1.450,00 4.567,11 2.614,10 65
Dortmund 90,9 1.472,90 3.250,00 2.319,83 55
Dinslaken 96,2 2.000,00 2.950,00 2.482,68 50
Wuppertal 59,7 1.500,00 3.571,60 2.352,35 48
Bad Neuenahr-Ahrweiler 20,4 632,00 2.700,00 1.610,03 31
Castrop-Rauxel 92,2 2.374,67 3.044,96 2.749,94 31
Mülheim an der Ruhr 79,4 2.100,00 3.063,67 2.403,41 30
Hennef (Sieg) 14,1 2.000,00 4.216,33 2.608,68 27
Duisburg 81,7 1.230,67 4.348,00 2.682,36 27
[...]tätig zu sein. Ebenso gehört das Interesse für die Verarbeitungen der verschiedensten Materialien und Höhentauglichkeit, zu den Voraussetzungen eines Maurers, einer Maurerin.Ein Maurer, eine Maurerin hat ständig wechselnde Arbeitsorte und Baustellen und muss daher des öfteren auch auf eine auswärtige Unterkunft zurückgreifen. Durch die doppelte Haushaltsführung entstehen zwar Anfangs höhere Kosten, die allerdings am Jahresende steuerlich berücksichtigt werden. Die meisten Maurer oder Maurerinnen arbeiten in den Wintermonaten kaum oder gar nicht, da in diesen Monaten die Auftragsauflage eher gering ist. Durch die Kälte ist es kaum möglich ordentlich zu arbeiten. Diese unfreiwillige Pause kann man allerdings für Weiterbildungsangebote nutzen um auf dem aktuellen Stand der Dinge zu sein oder um den Meistertitel zu erwerben. Es sind zusätzlich Spezialisierungen in bestimmten Bereichen möglich. Des Weiteren kann ein Maurer an Hochschulen ein Studium besuchen, vorausgesetzt er hat eine Hochschulberechtigung. Wie bei anderen Beruf ist eine ständige Weiterbildung erforderlich um konkurrenzfähig zu bleiben. [nach oben]

Infos über Bonn

Die ehemalige Hauptstadt der BRD ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort und Börsenplatz im Westen Deutschlands. Viele nationale Unternehmen haben hier ihren Sitz. Die Medienlandschaft setzt sich aus einigen Fernseh- und Radiosendern, sowie mehreren Zeitungen zusammen. Immer wichtiger wird der Tourismus in der Stadt, der bereits zahlreichen Erwerbstätigen Arbeit bietet. In Bonn haben immer noch einige staatliche Institutionen, sowie mehrere internationale UNO Institutionen ihren Sitz. Über den Flughafen Köln/Bonn können Ziele im In- und Ausland angeflogen werden. Das Straßenbahn- und Busnetz ist gut ausgebaut und verbindet die Knotenpunkte der Stadt. Mehrere Autobahnen stellen gemeinsam mit den Bahnhöfen den Anschluss an das Fernverkehrsnetz sicher.

Stellenangebote in Bonn

Referentin / Referent Informationsmanagement (m/w/d) mehr Info
Anbieter: IJAB - Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V
Ort: Bonn
Berater (m/w/d) Grenzkontrolle / Elektronische Identitäten mehr Info
Anbieter: secunet Security Networks AG
Ort: Bonn
Mediziner*in / Medizininformatiker*in (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Bundesamt für Soziale Sicherung
Ort: Bonn
Volljuristinnen / Volljuristen (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik
Ort: Bonn
Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter (m/w/d) für den Bereich allgemeine Verwaltung im (vergleichbaren) gehobenen Dienst mehr Info
Anbieter: Bundesamt für Auswärtige Angelegenheiten
Ort: Bonn