Gehaltsvergleich

Medieninformatiker/in in Karlsruhe (Baden)

Medieninformatiker und Medieninformatikerinnen kennen sich bestens in den Medien und in der Informatik aus. Sie verrichten eine fachübergreifende Arbeit zwischen kreativer Mediengestaltung und angewandter Informatik, die sehr umfangreich und anspruchsvoll ist. Sie wissen über das Medienrecht Bescheid, können virtuelle Realitäten erzeugen oder Informationen auf dem Bildschirm durch Simulation, Animation und Grafik lebendig machen. Medieninformatiker und Medieninformatikerinnen entwickeln Systeme für Präsentationen und Marketing sowie Computerprogramme. Sie müssen dazu bereit sein, sich immer wieder auf neue Bereiche einzulassen. Sie können in den Bereichen der Architektur und der Städteplanung tätig werden oder eine Anstellung in der Spielfilmproduktion oder im Produktdesign und in der Werbung finden. Wenn man sich für dieses Aufgabengebiet interessiert und diesen Beruf ausüben möchte, wird ein abgeschlossenes Studium im Bereich Medieninformatik erwartet, welches man in 8 Semestern an einer Fachhochschule absolvieren kann. Für diese Tätigkeit werden von den Arbeitnehmern und Arbeitnehmerinnen exaktes Arbeiten und logisches Denken, ein gutes Vorstellungsvermögen, vernetztes Denken, Gestaltungsfähigkeit, visuelle und optische Fähigkeiten, gute Teamarbeit und Denken in der Virtualität erwartet.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Medieninformatiker/in in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 21.04.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Medieninformatiker/in in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.100,00 2.683,33 2.372,11
Netto 1.388,47 1.736,33 1.544,69
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Darmstadt 98,3 2.116,49 2.335,44 2.225,96 2
Stuttgart 64,1 730,00 3.033,33 1.881,67 2
Esslingen am Neckar 72,7 3.250,00 3.250,00 3.250,00 2
Ettlingen 6,2 2.166,67 2.166,67 2.166,67 1
Oftersheim 42,6 1.700,00 1.700,00 1.700,00 1
Kirchheim unter Teck 87,4 4.000,00 4.000,00 4.000,00 1
Schwäbisch Hall 99 2.600,00 2.600,00 2.600,00 1
Weil im Schönbuch 66 2.925,00 2.925,00 2.925,00 1
Heidelberg (Neckar) 51,2 2.229,95 2.229,95 2.229,95 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Lead Ingenieur (m/w/d) Verfahrenstechnik mehr Info
Anbieter: Griesemann Gruppe
Ort: Karlsruhe (Baden)
SAP HCM / Fiori / ABAP Entwickler (m/w/x) mehr Info
Anbieter: über duerenhoff GmbH
Ort: Karlsruhe (Baden)