Gehaltsvergleich

Medizinisch-technische/r Assistent/in - Nuklearmedizin in Frankfurt am Main

Der Medizinisch-technische Assistent bzw. die Medizinisch-technische Assistentin im Bereich Nuklearmedizin führen Untersuchungen durch, die unter Anwendung bildgebender Verfahren durchgeführt werden. Auch bei der Behandlung von Krankheiten in der Nuklearmedizin und Strahlentherapie helfen sie mit. Die Arbeitsplätze können z. B. in Facharztpraxen für Nuklearmedizin, in Krankenhäusern, oder in der Forschung sein. Des Weiteren können sie in Gesundheitsämtern arbeiten. Um Medizinisch-technischer Assistent bzw. Medizinisch-technische Assistentin (Nuklearmedizin) zu werden, muss eine vorangegangene Ausbildung oder Weiterbildung gemacht werden. Diese Ausbildung beträgt 3 Jahre und beinhaltet theoretischen und praktischen Unterricht an Berufsfachschulen (MTA Schulen). Es muss auch ein Gesundheitszeugnis vorliegen. In Krankenhäusern oder anderen Einrichtungen kann die praktische Ausbildung erworben werden. Die mittlere Reife ist für diesen Berufszweig erforderlich. Dieser Beruf ist sehr abwechslungsreich und interessant, weil in ganz unterschiedlichen Einrichtungen mitgewirkt werden kann. Eine gute Möglichkeit sich immer wieder weiterzubilden ist die Arbeit in einer Forschungseinrichtung. Es gibt dort die Möglichkeit an Projekten mitzuarbeiten die später in der Medizin eingesetzt werden.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Medizinisch-technische/r Assistent/in - Nuklearmedizin in Frankfurt am Main und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Frankfurt am Main im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 02.03.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 15 Gehaltsdaten für den Beruf Medizinisch-technische/r Assistent/in - Nuklearmedizin in Frankfurt am Main gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.956,50 3.300,00 2.287,94
Netto 1.004,33 1.860,14 1.368,73
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Pohlheim 44,5 1.026,32 1.653,51 1.339,91 2
Mannheim, Universitätsstadt 71,7 2.942,27 2.942,27 2.942,27 2
Wiesbaden 31,2 2.491,67 2.491,67 2.491,67 2
Neuwied 93,5 2.000,00 2.361,00 2.180,50 2
Raunheim 20,1 3.300,00 3.300,00 3.300,00 1
Hanau 16,8 1.938,60 1.938,60 1.938,60 1
Mainz am Rhein 32,2 3.939,39 3.939,39 3.939,39 1
Gelnhausen 36,8 3.421,05 3.421,05 3.421,05 1

Infos über Frankfurt am Main

Frankfurt am Main war schon immer ein wirtschaftliches Zentrum in Deutschland. Heutzutage ist Frankfurt vor allem ein wichtiges und international bedeutendes Finanzzentrum und Börsenplatz. Aber auch viele andere nationale und internationale Unternehmen des Handels und des Dienstleistungssektors setzen auf die gute Infrastruktur in Frankfurt am Main und sind deshalb auch hier vertreten. Das Messezentrum Frankfurt ist ein wichtiger Wirtschaftsmotor und zieht regelmäßig zahlreiche Aussteller und Besucher aus dem In- und Ausland an. Auch der IT-Sektor ist in Frankfurt stark vertreten. Der Flughafen gehört zu den größten der Welt und sorgt neben Bahn, Rheinschifffahrt und Autobahn für die nationale und internationale Verkehrsanbindung.

Stellenangebote in Frankfurt am Main

SAP-Consultant (m/w/d) mehr Info
Anbieter: DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg - Hessen gemeinnützige GmbH
Ort: Frankfurt am Main
Pädagogische Fachkraft / Erzieher - Kindertagesstätte (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Bistum Limburg Bischöfliches Ordinariat
Ort: Frankfurt am Main
Kalkulator:in (m/w/d) mehr Info
Anbieter: STRABAG RAIL GMBH
Ort: Frankfurt am Main
Passenger Service Professional (m/f/divers) (unbefristet, mehrere Stellen) mehr Info
Anbieter: Deutsche Lufthansa AG
Ort: Frankfurt am Main
Kfz-Meister*in, Kfz-Lackiermeister*in, Kfz-Mechatroniker*in bzw. Karosseriebauer*in als Sachverständige*r für Wertgutachten mehr Info
Anbieter: TÜV SÜD Recruiting
Ort: Frankfurt am Main