Gehaltsvergleich

Medizinische/r Dokumentar/in in Frankfurt am Main

Der Medizinische Dokumentar bzw. die Medizinische Dokumentarin kümmert sich in erster Linie um die Akquise, Archivierung und Verarbeitung von Informationen mit Relevanz für Ärzte und Ärztinnen sowie Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen. Die Datenerfassung und Informationsgewinnung kann hierbei aus den verschiedensten Quellen erfolgen, wie z. B. aus Krankenakten, Arztbriefen oder Fachliteratur in Form von Fachbüchern, Fachmagazinen oder Online-Fachberichten. Arbeitgeber von Medizinischen Dokumentaren bzw. Medizinischen Dokumentarinnen können sowohl Ärzte (private Arztpraxen) oder Krankenhäuser als auch die pharmazeutische oder die chemische Industrie, Forschungsinstitutionen, Labore oder Gesundheitsämter sein. Auch medizinisch orientierte Hochschulen oder Gesundheitsorganisationen können das spätere Arbeitsumfeld des Medizinischen Dokumentars bzw. der Medizinischen Dokumentarin darstellen. Die Ausbildung zum Medizinischen Dokumentar bzw. zur Medizinischen Dokumentarin erfolgt an Berufsfachschulen und ist eine schulische Ausbildung. Ausbildungsdauer ist in der Regel drei Jahre. Die mittlere Reife wird mindestens als Zugangsqualifikation zur Ausbildung vorausgesetzt, oftmals werden auch Berufserfahrung oder eine bereits abgeschlossene Berufsausbildung verlangt. Ein ärztliches Gutachten zur Gewährleistung der körperlich-geistigen Eignung ist ebenfalls vorzuweisen.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Medizinische/r Dokumentar/in in Frankfurt am Main und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Frankfurt am Main im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 27.03.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Medizinische/r Dokumentar/in in Frankfurt am Main gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.142,83 3.684,21 2.656,63
Netto 1.294,41 2.178,11 1.590,76
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Mannheim, Universitätsstadt 71,7 2.166,67 3.723,04 2.997,18 7
Neu-Isenburg 7,5 2.257,89 4.282,68 3.422,49 5
Marburg / Lahn 78,2 2.500,00 2.500,00 2.500,00 4
Worms 58,4 2.957,92 4.091,34 3.524,63 2
Gießen, Lahn 52 578,95 2.631,58 1.605,26 2

Infos über Frankfurt am Main

Frankfurt am Main war schon immer ein wirtschaftliches Zentrum in Deutschland. Heutzutage ist Frankfurt vor allem ein wichtiges und international bedeutendes Finanzzentrum und Börsenplatz. Aber auch viele andere nationale und internationale Unternehmen des Handels und des Dienstleistungssektors setzen auf die gute Infrastruktur in Frankfurt am Main und sind deshalb auch hier vertreten. Das Messezentrum Frankfurt ist ein wichtiger Wirtschaftsmotor und zieht regelmäßig zahlreiche Aussteller und Besucher aus dem In- und Ausland an. Auch der IT-Sektor ist in Frankfurt stark vertreten. Der Flughafen gehört zu den größten der Welt und sorgt neben Bahn, Rheinschifffahrt und Autobahn für die nationale und internationale Verkehrsanbindung.

Stellenangebote in Frankfurt am Main

Anerkennung: OTA / Operationstechnische Assistenz mehr Info
Anbieter: Universitätsklinikum Frankfurt
Ort: Frankfurt am Main
Pädagogische Fachkraft / Erzieher - Kindertagesstätte (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Bistum Limburg Bischöfliches Ordinariat
Ort: Frankfurt am Main
Passenger Service Professional (m/f/divers) (unbefristet, mehrere Stellen) mehr Info
Anbieter: Deutsche Lufthansa AG
Ort: Frankfurt am Main
Business Analyst / IT-Projektmitarbeiter Banksteuerung / Gesamtbankreporting (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Finanz Informatik GmbH & Co. KG
Ort: Frankfurt am Main
Vorarbeiter:in im Bahnbau (m/w/d) mehr Info
Anbieter: STRABAG RAIL GMBH
Ort: Frankfurt am Main