Gehaltsvergleich

Meister/in - Bäderbetrieb in Frankfurt am Main

Der Meister bzw. die Meisterin im Bäderbetrieb hat die Möglichkeit, in den unterschiedlichsten Einrichtungen tätig zu sein: See- und Strandbäder, Schwimmvereine oder Frei- und Hallenbäder. Daneben kann er oder sie in Fitnesszentren arbeiten, die ihren Kunden ein Dampfbad anbieten. Wellnesshotels, medizinische Badeeinrichtungen von Rehabilitationskliniken oder Altenheime können ebenfalls Arbeitsplätze des Meisters im Bäderbetrieb bzw. der Meisterin im Bäderbetrieb sein. Die Tätigkeit besteht vor allem darin, Fach- und Führungsaufgaben zu übernehmen. Aufgaben sind die Aufsicht über den Betriebsablauf im Schwimmbad und die Pflege, Reinigung, Wartung und Bedienung der jeweiligen Einrichtungen. Daneben fungieren die Meister als Vorgesetzte der Schwimmbadarbeiter und der Schwimmbadarbeiterinnen. Diesem Beruf geht eine Weiterbildung voraus, die nach dem Berufsbildungsgesetz geregelt ist. Die Meisterprüfung ist überall in Deutschland gleich. Es werden Vorbereitungskurse angeboten, die in Einrichtungen des öffentlichen Dienstes stattfinden. Diese Vorbereitung ist nicht verpflichtend und dauert 6-12 Monate.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Meister/in - Bäderbetrieb in Frankfurt am Main und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Frankfurt am Main im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 13.02.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Meister/in - Bäderbetrieb in Frankfurt am Main gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 4.875,00 4.896,67 4.885,83
Netto 2.612,48 3.455,36 3.033,92
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Fuchsstadt, Unterfranken 89,3 1.417,00 2.275,00 1.760,33 3
Friedberg (Hessen) 26,6 2.816,67 2.816,67 2.816,67 2
Weimar (Lahn) 71 3.250,00 3.250,00 3.250,00 2
Beulich 88,3 3.093,52 4.214,17 3.653,84 2
Rodgau 18,1 1.841,67 2.267,44 2.054,55 2
Netphen 98,2 3.348,58 3.348,58 3.348,58 1
Ludwigshafen am Rhein 73 4.084,17 4.084,17 4.084,17 1
Mainz am Rhein 32,2 3.250,00 3.250,00 3.250,00 1
Kirchheimbolanden 68,7 4.272,22 4.272,22 4.272,22 1

Infos über Frankfurt am Main

Frankfurt am Main war schon immer ein wirtschaftliches Zentrum in Deutschland. Heutzutage ist Frankfurt vor allem ein wichtiges und international bedeutendes Finanzzentrum und Börsenplatz. Aber auch viele andere nationale und internationale Unternehmen des Handels und des Dienstleistungssektors setzen auf die gute Infrastruktur in Frankfurt am Main und sind deshalb auch hier vertreten. Das Messezentrum Frankfurt ist ein wichtiger Wirtschaftsmotor und zieht regelmäßig zahlreiche Aussteller und Besucher aus dem In- und Ausland an. Auch der IT-Sektor ist in Frankfurt stark vertreten. Der Flughafen gehört zu den größten der Welt und sorgt neben Bahn, Rheinschifffahrt und Autobahn für die nationale und internationale Verkehrsanbindung.

Stellenangebote in Frankfurt am Main

Outsourcing Manager (m|w|d) mehr Info
Anbieter: DZ PRIVATBANK S.A.
Ort: Frankfurt am Main
Administrator - Matrix42 Empirum (m/w/d) mehr Info
Anbieter: operational services GmbH & Co. KG
Ort: Frankfurt am Main
Pädagogische Fachkraft / Erzieher - Kindertagesstätte (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Bistum Limburg Bischöfliches Ordinariat
Ort: Frankfurt am Main
Leiter Business Development & Evaluation (m/w/d) | Führender Energiedienstleister mehr Info
Anbieter: über Baumann Unternehmensberatung
Ort: Frankfurt am Main
Altenpflegerin / Altenpfleger für die Jugendstationen der Kinder- und Jugendpsychiatrie mehr Info
Anbieter: Universitätsklinikum Frankfurt
Ort: Frankfurt am Main