Gehaltsvergleich

Metallarbeiter/in in Karlsruhe (Baden)

Metallarbeiter und Metallarbeiterinnen oder auch Metallbearbeiter bzw. Metallbearbeiterinnen arbeiten im Metallbau und der Metall verarbeitenden Industrie. Um in diesem Beruf tätig sein zu können ist in der Regel eine vorhergehende Ausbildung in einem metallverarbeitenden oder -bearbeitenden Beruf nötig, so zum Beispiel als Dreher. Bei Ausübung seines oder ihres Berufes kümmert sich der Metallarbeiter oder die Metallarbeiterin um das Herstellen von Baukonstruktionen aus dem Material seines/ihres Fachbereichs. Dabei handelt es sich z. B. um Bleche, Stab- und Bandeisen, Aluminiumteile oder auch Rohre. Die Metallbauteile werden gemäß technischen Zeichnungen angefertigt. Auch Wartungsarbeiten an Maschinen werden von den Metallarbeitern und Metallarbeiterinnen durchgeführt. Wer als Metallarbeiter oder Metallarbeiterin arbeiten möchte, muss über gewisse Kernkompetenzen verfügen. Dazu gehören das Drehen, Schleifen, Nieten, Fräsen, Bohren, Schmieden und Zurichten von Metall. Auch mit der Maschinenführung muss der Arbeiter oder die Arbeiterin vertraut sein. Je nach Art des Betriebes kommen noch einige Fähigkeiten und Kenntnisse mehr hinzu, wie etwa Brennschneiden oder Löten.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Metallarbeiter/in in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 26.03.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Metallarbeiter/in in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 4.333,33 4.333,33 4.333,33
Netto 2.897,90 2.897,90 2.897,90
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Kehl (Rhein) 63,7 1.420,00 3.200,00 2.287,23 19
Albstadt (Württemberg) 99,3 2.066,98 3.044,44 2.461,73 13
Heilbronn (Neckar) 62,7 1.245,83 2.444,44 1.978,83 11
Stuttgart 64,1 1.100,00 2.171,43 1.564,19 9
Neubulach 45,7 2.336,00 3.600,00 3.068,72 8
Bietigheim-Bissingen 54,8 1.169,60 2.600,00 2.307,43 6
Ketsch (Rhein) 41,8 2.816,67 3.314,29 2.957,06 6
Kirchheimbolanden 79 985,95 1.600,00 1.393,73 5
Edenkoben 37,3 1.344,00 3.000,00 2.102,40 5
Homburg (Saar) 84,1 1.300,00 4.847,39 3.729,48 5

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Senior Kundenberater (m/w/d) im B2B-Vertrieb mehr Info
Anbieter: Jobware GmbH
Ort: Paderborn
Industriemechaniker (m/w/d) Werkzeugbau im Schichtbetrieb mehr Info
Anbieter: Arburg GmbH & Co. KG
Ort: Loßburg
Account Manager / Vertriebsingenieur (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Automation W+R GmbH
Ort: München
Lehrer (m/w/d) Ober- und Mittelstufe mehr Info
Anbieter: Freie Waldorfschule Lörrach e.V.
Ort: Lörrach
Med. Bademeister und Masseur (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ZAR Berlin GmbH
Ort: Berlin