Gehaltsvergleich

Metallbauer/in - Schweißtechnik in Bad Windsheim

Metallbauer und Metallbauerinnen in der Schweißtechnik führen Montagetätigkeiten an Metallkonstruktionen in der Anlagen- und Fördertechnik, aber auch im Fahrzeugbau und in der Landtechnik aus. Darüber hinaus bieten sich Beschäftigungsmöglichkeiten in der Energieversorgung, in der Chemie, Pharmazie sowie im Einzelhandel. Dabei sind sie in der Regel für das Ausführen schwieriger Schweißarbeiten an komplexen technischen Vorrichtungen verantwortlich. Kenntnisse in den unterschiedlichen Schweißtechniken wie zum Beispiel WIG-, MAG- und Elektroschweißen und Erfahrung im Stahl- und Metallbau sind grundlegende Voraussetzungen für die Tätigkeit. Als Arbeitsvorlagen dienen oft technische Zeichnungen, welche man sicher lesen und verstehen muss. Metallbauer/innen in der Schweißtechnik werden häufig auch bei Montagen eingesetzt, sodass sie mobil und zeitlich flexibel sein sollten. Von ihnen wird verlangt, sowohl selbstständig als auch im Team arbeiten zu können. Üblicherweise wird eine abgeschlossene Berufsausbildung im Metallbauerhandwerk erwartet. Gegebenenfalls können auch andere Fachkräfte Zugang zu dieser Tätigkeit finden - vorausgesetzt, sie können die entsprechenden schweißtechnischen Qualifikationen (zum Beispiel einen Schweißerpass) nachweisen.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Metallbauer/in - Schweißtechnik in Bad Windsheim und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Bad Windsheim im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 13.10.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 5 Gehaltsdaten für den Beruf Metallbauer/in - Schweißtechnik in Bad Windsheim gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.766,23 2.628,57 2.398,96
Netto 1.220,25 2.003,05 1.749,86
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Westhausen (Württemberg) 70,7 1.640,00 2.000,00 1.830,00 4
Weidenbach, Mittelfranken 36,9 2.500,00 2.800,00 2.575,00 4
Bissingen, Schwaben 88,4 1.906,00 2.300,00 2.114,75 4
Kolitzheim 48,2 1.600,00 1.800,00 1.671,67 3
Bamberg 52,1 1.440,00 1.920,00 1.706,67 3
Nürnberg, Mittelfranken 47,5 1.800,00 2.329,17 2.109,72 3
Erlangen 43,6 842,60 842,60 842,60 3
Maßbach 76,7 1.424,00 1.880,00 1.652,00 2
Neumarkt in der Oberpfalz 79,6 2.676,19 2.704,76 2.690,48 2
Waldbüttelbrunn 52,1 1.020,00 1.340,11 1.180,06 2

Infos über Bad Windsheim

Die Stadt Bad Windsheim liegt im Landkreis Neustadt an der Aisch in Mittelfranken. Die Kurstadt ist nahe an Nürnberg gelegen, und hat durch sein gutes Wasser die Mineralwasserförderung und Vermarktung als wirtschaftliches Standbein. Die ansonsten eher landwirtschaftlich geprägte Region lebt auch vom Kur- und Fremdenverkehr. Regionale und überregionale Zugverbindungen, sowie der Anschluss an die Bundesstraße B470 machen die Stadt verkehrstechnisch gut erschlossen. Ein großer Produktionsbetrieb für Gussteile sowie eine Zahnradfabrik sind die größten Arbeitgeber der Region; ein Pendeln in die Metropolregion Nürnberg ist denkbar. In Bad Windsheim kann jeder Bildungsanspruch bis zum Abitur erfüllt werden; eine Wirtschaftsschule und eine Berufsschule ergänzen das Angebot.

Stellenangebote in Bad Windsheim

Krankenpflegehelfer:in in der neurologischen Rehabilitation mehr Info
Anbieter: Dr. Becker Kiliani-Klinik
Ort: Bad Windsheim
Gesundheits- und Krankenpfleger:in in der neurologischen Rehabilitation mehr Info
Anbieter: Dr. Becker Kiliani-Klinik
Ort: Bad Windsheim
Sportwissenschaftler/ Sport- und Gymnastiklehrer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Dr. Becker Klinikgesellschaft mbH & Co. KG
Ort: Bad Windsheim