Gehaltsvergleich

Metallbauer/in - Schweißtechnik in Gladbeck

Metallbauer und Metallbauerinnen in der Schweißtechnik führen Montagetätigkeiten an Metallkonstruktionen in der Anlagen- und Fördertechnik, aber auch im Fahrzeugbau und in der Landtechnik aus. Darüber hinaus bieten sich Beschäftigungsmöglichkeiten in der Energieversorgung, in der Chemie, Pharmazie sowie im Einzelhandel. Dabei sind sie in der Regel für das Ausführen schwieriger Schweißarbeiten an komplexen technischen Vorrichtungen verantwortlich. Kenntnisse in den unterschiedlichen Schweißtechniken wie zum Beispiel WIG-, MAG- und Elektroschweißen und Erfahrung im Stahl- und Metallbau sind grundlegende Voraussetzungen für die Tätigkeit. Als Arbeitsvorlagen dienen oft technische Zeichnungen, welche man sicher lesen und verstehen muss. Metallbauer/innen in der Schweißtechnik werden häufig auch bei Montagen eingesetzt, sodass sie mobil und zeitlich flexibel sein sollten. Von ihnen wird verlangt, sowohl selbstständig als auch im Team arbeiten zu können. Üblicherweise wird eine abgeschlossene Berufsausbildung im Metallbauerhandwerk erwartet. Gegebenenfalls können auch andere Fachkräfte Zugang zu dieser Tätigkeit finden - vorausgesetzt, sie können die entsprechenden schweißtechnischen Qualifikationen (zum Beispiel einen Schweißerpass) nachweisen.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Metallbauer/in - Schweißtechnik in Gladbeck und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Gladbeck im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 05.06.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 8 Gehaltsdaten für den Beruf Metallbauer/in - Schweißtechnik in Gladbeck gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.400,00 2.130,00 1.718,69
Netto 1.013,06 1.373,01 1.165,12
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Rheda-Wiedenbrück 96,7 1.470,00 3.000,83 2.090,45 22
Frechen 73,3 1.100,00 4.000,00 2.650,00 13
Geilenkirchen 90 1.200,00 1.800,00 1.614,29 7
Siegburg 86,7 1.200,00 1.400,00 1.350,00 6
Rheine 86 553,00 3.156,44 2.213,89 5
Köln 70,6 2.021,05 2.550,00 2.287,89 5
Halver 53,6 1.260,00 2.024,00 1.764,00 5
Emsdetten 78,4 812,50 4.333,33 3.022,74 5
Soest, Westfalen 78,4 1.500,00 2.240,00 1.810,00 4
Versmold 96,7 462,50 542,79 501,84 4

Infos über Gladbeck

Sehr verkehrsgünstig liegt die Stadt Gladbeck im Kreis Recklinghausen in Nordrhein-Westfalen. Die A2, die A31, die A52 und die Bundesstraße B224 sorgen für eine optimale Verkehrsanbindung, die durch S-Bahn, Schienenverkehr und Buslinien regional und überregional ergänzt werden. Eine große Handelskette, ein bedeutender, Glas herstellender Konzern sowie einige andere Betriebe sogen für ein gutes Ausbildungs- und Arbeitsstellenangebot. Das Pendeln in die umliegenden Städte, etwa Gelsenkirchen oder Recklinghausen ist möglich. In Gladbeck gibt es eine Volkshochschule, in der Erwachsene ein ansprechendes Bildungsangebot nutzen können. Neben einer Musikschule und der nahe gelegenen Gelsenkirchener Fachhochschule gibt es in Gladbeck zwei Berufskollegs und alle erforderlichen Einrichtungen für ein ausgewogenes Bildungssystem.

Stellenangebote in Gladbeck

Teamleiter Straßenwacht (w|m|d) mehr Info
Anbieter: ADAC e.V.
Ort: Mülheim-Kärlich
Oberarzt (m/w/d) für Kardiologie (1837 tt) mehr Info
Anbieter: über experteer GmbH
Ort: Prenzlau
Erzieher/Sozialpädagoge/Heilpädagoge (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Diakonie Hasenbergl e.V.
Ort: München
BAUINGENIEUR TRAGWERKSPLANUNG FERTIGTEILE (w/m/d) mehr Info
Anbieter: BREMER AG
Ort: Leipzig
Assistenzärzte (m/w/d) in Weiterbildung Allgemeinmedizin mehr Info
Anbieter: Klinikum Hochrhein GmbH
Ort: Waldshut-Tiengen