Gehaltsvergleich

Metallbauer/in - Schweißtechnik in Vechta

Metallbauer und Metallbauerinnen in der Schweißtechnik führen Montagetätigkeiten an Metallkonstruktionen in der Anlagen- und Fördertechnik, aber auch im Fahrzeugbau und in der Landtechnik aus. Darüber hinaus bieten sich Beschäftigungsmöglichkeiten in der Energieversorgung, in der Chemie, Pharmazie sowie im Einzelhandel. Dabei sind sie in der Regel für das Ausführen schwieriger Schweißarbeiten an komplexen technischen Vorrichtungen verantwortlich. Kenntnisse in den unterschiedlichen Schweißtechniken wie zum Beispiel WIG-, MAG- und Elektroschweißen und Erfahrung im Stahl- und Metallbau sind grundlegende Voraussetzungen für die Tätigkeit. Als Arbeitsvorlagen dienen oft technische Zeichnungen, welche man sicher lesen und verstehen muss. Metallbauer/innen in der Schweißtechnik werden häufig auch bei Montagen eingesetzt, sodass sie mobil und zeitlich flexibel sein sollten. Von ihnen wird verlangt, sowohl selbstständig als auch im Team arbeiten zu können. Üblicherweise wird eine abgeschlossene Berufsausbildung im Metallbauerhandwerk erwartet. Gegebenenfalls können auch andere Fachkräfte Zugang zu dieser Tätigkeit finden - vorausgesetzt, sie können die entsprechenden schweißtechnischen Qualifikationen (zum Beispiel einen Schweißerpass) nachweisen.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Metallbauer/in - Schweißtechnik in Vechta und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Vechta im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 28.04.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Metallbauer/in - Schweißtechnik in Vechta gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.280,00 3.513,00 2.419,00
Netto 955,32 2.054,24 1.525,92
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Rheda-Wiedenbrück 98,4 1.470,00 3.000,83 2.090,45 22
Spenge 66,4 2.708,54 2.829,67 2.763,43 18
Bremen 55 1.386,67 3.000,00 2.503,45 17
Verden (Aller) 67,7 2.070,60 3.305,56 2.620,13 13
Elsdorf, Niedersachsen 91,8 1.619,05 2.266,67 1.882,14 10
Steinhagen, Westfalen 80,2 1.800,00 5.000,00 3.371,43 7
Rheine 74,3 553,00 3.156,44 2.213,89 5
Emsdetten 78,2 812,50 4.333,33 3.022,74 5
Versmold 74,8 462,50 542,79 501,84 4
Oldenburg in Oldenburg 50,4 1.599,00 2.683,42 2.231,52 4

Infos über Vechta

Die so genannte Reitstadt im westlichen Bereich Niedersachsens befindet sich inmitten des Städtedreiecks Osnabrück, Oldenburg und Bremen. Im Osten von Vechta liegt das bekannte "Große Moor", das gewissermaßen ein Indiz für die Namensgebung der Stadt "Vechta" ist. Denn die Bedeutung des Begriffes Vechta ist "feuchtes Land" und vermittelt demnach einen ungefähren Eindruck der ländlichen Gegebenheiten zu früheren Zeiten. Und sogar noch heute bestehen hinsichtlich der allgemeinen Wirtschaftssituation vor Ort gute Chancen, Berufe unterschiedlichster Art vor allem in handwerklichen, aber auch in kaufmännischen Berufszweigen auszuüben. Gute Bus- und Bahnanbindungen innerorts, aber auch außerhalb der Stadt machen die Situation auch für Pendler recht angenehm.

Stellenangebote in Vechta

Stationssekretärin (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Rems-Murr-Kliniken gGmbH
Ort: Schorndorf
Mitarbeiter Buchhaltung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Haus des Stiftens Network GmbH
Ort: München
Mitarbeiter / Account Manager (m/w/d) im Vertriebsinnendienst mehr Info
Anbieter: Instron GmbH
Ort: Darmstadt
IT System- und Supportspezialist (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Felsomat GmbH & Co. KG
Ort: Königsbach-Stein
Facharzt*in / Betriebsarzt*in (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Stadtwerke München GmbH
Ort: München