Gehaltsvergleich

Modellbauer/in - Produktionsmodellbau in Dresden

Bei dem Beruf des/r Modellbauers/in in der Fachrichtung Produktionsmodellbau handelt es sich um einen offiziellen Ausbildungsberuf. Alle Grundlagen hierzu sind in der so genannten Handwerksordnung (HwO) geregelt. Neben der Fachrichtung Produktionsmodellbau kann auch die weitere Fachrichtung Anschauungsmodellbau erlernt werden. Da die Ausbildung sehr komplex ist, dauert sie nicht, wie die meisten Ausbildungsberufe, nur drei Jahre, sondern ein halbes Jahr länger. Die Ausbildungszeit beträgt also 3,5 Jahre. Jedoch besteht die Möglichkeit, bei sehr guten Leistungen, die Ausbildung zu verkürzen, indem die Prüfung bereits ein halbes Jahr eher absolviert wird. Modellbauer/innen in der Fachrichtung Produktionsmodellbau erledigen allerhand Aufgaben. Die Hauptaufgabe liegt darin, Produktionsmodelle [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Modellbauer/in - Produktionsmodellbau in Dresden und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Dresden im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 02.03.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Modellbauer/in - Produktionsmodellbau in Dresden gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.000,00 2.000,00 2.000,00
Netto 1.346,65 1.346,65 1.346,65
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Zwickau 94,6 2.600,00 2.600,00 2.600,00 3
Dohma 19,6 2.000,00 3.500,00 2.833,33 3
Schneeberg, Erzgebirge 93,1 1.000,00 1.100,00 1.033,33 3
Aue, Sachsen 90,3 1.133,33 1.133,33 1.133,33 1
[...]herzustellen. Vor allem für große Unternehmen und Fabriken werden derartige Produktionsmodelle hergestellt. Oft handelt es sich um eine Sonderanfertigung, welche zunächst erdacht, dann erbaut und anschließend auch regelmäßig gewartet werden muss. Vieler dieser Modelle gehen für einen Betrieb in Serienproduktion. Auch muss ein/e Modellbauer in der Fachrichtung Produktionsmodellbau in der Lage sein, Werkzeuge herzustellen, mit denen die Maschine ggf. repariert werden kann. Die Einsatzorte sind sehr verschieden. Nicht nur in großen Unternehmen der Fahrzeugindustrie werden immer wieder Modellbauer für Produktionsmodellbau untergebracht, sondern auch in Gießereien. Auch spezielle Modellbaubetriebe stellen Modellbauer/innen dieser Fachrichtung immer wieder ein. [nach oben]

Stellenangebote in Dresden

Assistenz der Geschäftsführung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Hays AG
Ort: Dresden
Spezialist Transport- und Warenschäden (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Hays AG
Ort: Dresden
Mitarbeiter Projektlogistik (m|w|d) mehr Info
Anbieter: Deutsche Werkstätten Hellerau GmbH
Ort: Dresden
Bid Manager (m/w/d) mehr Info
Anbieter: operational services GmbH & Co. KG
Ort: Dresden
Abrechner:in im Bauwesen (w/m/d) mehr Info
Anbieter: ED. ZÜBLIN AG
Ort: Dresden