Gehaltsvergleich

Netzelektriker/in (Elektroanl.install./Energieanlagenelek.) in Frankfurt am Main

Der/die Netzelektriker/in (Elektroanl.install./Energieanlagenelek.) arbeitet in Betrieben des Elektrotechnikerhandwerkes oder in Betrieben, welche Beleuchtungs- und Signalanlagen installieren. Die Installation von Steckdosen, Lichtschaltern und Sicherungen gehört zu den täglichen Aufgaben des/der Netzelektrikers/in (Elektroanl.install./Energieanlagenelek.). Der/die Netzelektriker/in (Elektroanl.install./Energieanlagenelek.) ist ein Ausbildungsberuf und wird mit einer Dauer von drei Jahren in Industriebetrieben angeboten. Aber auch die Installation und Montage von Sonnenschutzanlagen, datentechnischen Anlagen, Kommunikationssystemen, sowie Zugangskontrollsystemen gehören zu dem Aufgabenfeld. Im Bereich Altbausanierung baut der/die Netzelektriker/in (Elektroanl.install./Energieanlagenelek.) die gesamte Energieversorgung neu auf. Hier setzt er/sie Steckdosen, baut Sicherungskästen ein und legt Telefonanschlüsse. Der/die Netzelektriker/in (Elektroanl.install./Energieanlagenelek.) setzt spezielle Kundenwünsche, wie zum Beispiel eine elektronische Zugangsberechtigungskontrolle oder andere Türkontrollsysteme um. Der/die Netzelektriker/in [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Netzelektriker/in (Elektroanl.install./Energieanlagenelek.) in Frankfurt am Main und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Frankfurt am Main im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 01.02.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 4 Gehaltsdaten für den Beruf Netzelektriker/in (Elektroanl.install./Energieanlagenelek.) in Frankfurt am Main gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.714,31 2.708,33 2.075,90
Netto 1.360,72 1.697,00 1.464,37
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Wiesbaden 31,2 1.851,50 3.350,00 2.716,49 17
Wetzlar 50 3.466,67 4.952,38 4.580,95 7
Mannheim, Universitätsstadt 71,7 1.787,50 3.195,83 2.234,06 6
Neu-Isenburg 7,5 3.000,00 3.500,00 3.250,00 4
Ginsheim-Gustavsburg 28,4 2.000,00 2.008,58 2.006,44 4
Würzburg 96,9 2.300,00 3.714,29 3.119,05 3
Karlstein am Main 27,8 1.907,00 2.558,95 2.151,30 3
Miltenberg 62 2.852,22 6.666,67 4.759,44 2
Mosbach (Baden) 91,1 1.802,00 2.304,50 2.053,25 2
Ellenhausen 81,9 3.481,96 4.550,00 4.015,98 2
[...](Elektroanl.install./Energieanlagenelek.) bindet Solaranlagen zur Warmwasserbereitung steuerungs- und regeltechnisch an das Heizsystem an und unterrichtet die Kunden in dem Gebrauch der Anlage. Der/die Netzelektriker/in (Elektroanl.install./Energieanlagenelek.) zeichnet die Schaltpläne und führt Inspektions- und Wartungsarbeiten durch. Das Instandsetzen von Anlagen und deren Bauteilen ist ein wichtiger Bestandteil der Tätigkeit des/der Netzelektrikers/in (Elektroanl.install./Energieanlagenelek.). Der/die Netzelektriker/in (Elektroanl.install./Energieanlagenelek.) informiert sich bei unterschiedlichen Herstellern über die Preise der Bauteile. Ebenso kümmert er/sie sich um die Materialbeschaffung der vom Kunden ausgesuchten Produkte. Die Arbeitsleistung wird anschließend in der Kundenkartei dokumentiert. Der/die Netzelektriker/in (Elektroanl.install./Energieanlagenelek.) braucht ein gutes Vorstellungsvermögen für komplexe Zusammenhänge. Die Fähigkeit, sorgfältig und genau zu arbeiten, und eine gewisse Schwindelfreiheit runden das Profil des/der Netzelektrikers/in (Elektroanl.install./Energieanlagenelek.) ab. [nach oben]

Infos über Frankfurt am Main

Frankfurt am Main war schon immer ein wirtschaftliches Zentrum in Deutschland. Heutzutage ist Frankfurt vor allem ein wichtiges und international bedeutendes Finanzzentrum und Börsenplatz. Aber auch viele andere nationale und internationale Unternehmen des Handels und des Dienstleistungssektors setzen auf die gute Infrastruktur in Frankfurt am Main und sind deshalb auch hier vertreten. Das Messezentrum Frankfurt ist ein wichtiger Wirtschaftsmotor und zieht regelmäßig zahlreiche Aussteller und Besucher aus dem In- und Ausland an. Auch der IT-Sektor ist in Frankfurt stark vertreten. Der Flughafen gehört zu den größten der Welt und sorgt neben Bahn, Rheinschifffahrt und Autobahn für die nationale und internationale Verkehrsanbindung.

Stellenangebote in Frankfurt am Main

Medizinische Fachangestellte / Medizinischer Fachangestellter / Pflegefachkraft für die neurologische Akutaufnahme mehr Info
Anbieter: Universitätsklinikum Frankfurt
Ort: Frankfurt am Main
District Manager (m/w/d) mehr Info
Anbieter: pluss Holding GmbH
Ort: Frankfurt am Main
Rolloutmanager für Digitale Banking-Lösungen (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Finanz Informatik GmbH & Co. KG
Ort: Frankfurt am Main
Kundenberater Vertrieb (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Finanz Informatik GmbH & Co. KG
Ort: Frankfurt am Main
Referent (m/w/d) Anwendung (Application Manager) mehr Info
Anbieter: Taunus Sparkasse
Ort: Frankfurt am Main