Gehaltsvergleich

Netzplaner/in in Berlin

Die Aufgabe eines Netzplaners bzw. einer Netzplanerin besteht im Wesentlichen in der Planung, Konzeption, Installation und Weiterentwicklung von verschieden großen IT-Funknetzen oder IT-Festnetzen. Hierbei legen sie besonderen Wert auf deren Wirtschaftlichkeit. Auch die Analyse bereits bestehender Netzwerkinfrastrukturen gehört zu ihren Aufgaben. Außerdem sind sie für die Erweiterung und die Modernisierung vorhandener Netzwerke zuständig. Desweiteren arbeiten Netzplaner und Netzplanerinnen auch an den Sicherheitssystemen mit. Sie erstellen Dokumentationen und fertigen Netzpläne an. Netzplaner und Netzplanerinnen werden vorwiegend in der IT-Branche eingesetzt. Dort arbeiten sie beispielsweise in der Software-Entwicklung, in der Software-Beratung und in der Datenverarbeitung. Weitere Beschäftigungsmöglichkeiten bieten Produktionsbetriebe für DV-Geräte und für DV-Einrichtungen. Zudem werden sie in den verschiedensten Wirtschaftszweigen beschäftigt, die über IT-Netzwerke verfügen. Um die Tätigkeit eines Netzplaners bzw. einer Netzplanerin ausüben zu können, ist üblicherweise eine berufliche Weiterbildung erforderlich. Diese Weiterbildungsmaßnahme wird von der Industrie- und Handelskammer angeboten, dauert in der Regel ein Jahr und schließt mit einer Zertifizierung ab.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Netzplaner/in in Berlin und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Berlin im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 20.06.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 4 Gehaltsdaten für den Beruf Netzplaner/in in Berlin gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.982,50 4.965,27 2.882,57
Netto 1.019,70 2.875,11 1.648,30
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge

Infos über Berlin

Berlin ist Stadt und Bundesland zugleich. Die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland ist auch die größte Stadt des Landes. Berlin ist das Medienzentrum des Landes. Zahlreiche Fernsehstationen, aber auch Radiosender und Zeitungsverlage haben hier ihren Sitz. Auch der Tourismus spielt in der Stadt eine wichtige Rolle und macht Berlin zu einer der am meisten besuchten Städte in Europa. Der meisten Beschäftigten in Berlin sind im Dienstleistungsbereich tätig. Dennoch gibt es anteilig gesehen mehr Arbeitslose in der Berliner Bevölkerung als in anderen Großstädten des Landes. Die Stadt verfügt über ein reiches Kulturleben und ist auch verkehrstechnisch mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Bahn- und Flugverbindungen gut erschlossen.

Stellenangebote in Berlin

Assistentin/Assistent (w/m/d) mit flexiblem Einsatz mehr Info
Anbieter: Bundesverband der Deutschen Industrie e. V. (BDI)
Ort: Berlin
Junior IT-Security Engineer SIEM (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Helios IT Service GmbH
Ort: Berlin
Kalkulator für Tragwerksplanung, Brandschutz, Bauphysik (m/w/d) mehr Info
Anbieter: GSE Ingenieur-Gesellschaft mbH Saar, Enseleit und Partner
Ort: Berlin
Finanzbuchhalter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: HRG Hotels GmbH
Ort: Berlin
Personalverwaltung / Lohnbuchhaltung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: KUBUS gGmbH
Ort: Berlin