Gehaltsvergleich

Parfümerieverkäufer/in in Wiesbaden

Parfümerieverkäufer und Parfümerieverkäuferinnen informieren und beraten ihre Kunden hinsichtlich des Warensortiments. Sie können ihnen auch Informationen über die Hautverträglichkeit von Parfümerie- und Kosmetikartikeln bieten und ihnen deren fachgerechte Anwendung erläutern. Sie bedienen die Kassensysteme und verpacken die Produkte auf Wunsch als Geschenke. Teilweise kümmern sie sich auch um die Warennachbestellung und um die Pflege der Verkaufsregale. Sie können die Produkte auch im Außendienst bei den Kunden anbieten. Parfümerieverkäufer und Parfümerieverkäuferinnen sind in Parfümerien oder in entsprechenden Abteilungen in Kaufhäusern und Drogerien beschäftigt; sie arbeiten aber auch in Frisör- und Kosmetiksalons oder in Wellnesshotels, Schönheitsfarmen und Kurzentren mit einer Parfümerie- und Kosmetikabteilung. Wenn man diesen Beruf ausüben möchte, ist eine abgeschlossene Ausbildung als Drogist oder Drogistin oder als Kosmetiker bzw. Kosmetikerin sinnvoll. Auch Einzelhandelskaufleute mit Kenntnissen in diesem Bereich können den Beruf ergreifen. Für die Kundenbetreuung werden Verkaufstalent, kommunikative Fähigkeiten, ein gepflegtes äußeres Erscheinungsbild und gute Umgangsformen verlangt.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Parfümerieverkäufer/in in Wiesbaden und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Wiesbaden im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 28.03.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 9 Gehaltsdaten für den Beruf Parfümerieverkäufer/in in Wiesbaden gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.516,67 3.500,00 2.314,85
Netto 1.107,45 2.120,12 1.501,08
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Frankfurt am Main 31,2 1.575,23 2.708,33 2.481,71 5
Darmstadt 37,1 1.300,00 1.600,00 1.450,00 4
Bad Homburg vor der Höhe 30,1 1.125,00 1.462,00 1.349,67 3
Nidda 65 1.600,00 1.600,00 1.600,00 3
Wiesloch 93,3 1.826,50 1.829,75 1.828,13 2
Koblenz am Rhein 55 1.368,42 1.834,44 1.601,43 2
Obertshausen 42,9 1.529,41 1.529,41 1.529,41 2
Heidelberg (Neckar) 81 1.950,00 2.112,50 2.031,25 2
Neu-Isenburg 32,4 2.206,44 2.206,44 2.206,44 2
Böchingen 94,9 2.275,00 2.275,00 2.275,00 1

Infos über Wiesbaden

Die Kurstadt Wiesbaden ist mit zahlreichen Thermalquellen sehr stark vom Tourismus geprägt. Neben den zahlreichen Kurgästen kommen die Besucher vor allem auch wegen des reichhaltigen Kulturangebotes, das durch Museen, Veranstaltungen, und Theater geprägt ist, sowie aufgrund der vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Überdies hinaus befinden sich zahlreiche Verwaltungsstellen und Institutionen in der Stadt. Außerdem ist die Medienlandschaft in der Stadt sehr stark vertreten. Die Einflüsse der Weinbauregion wirken sich auch auf die Gastronomie aus. Wiesbaden verfügt über ein dichtes Busliniennetz und ist per Autobahn und Schiene an das Fernstraßennetz angeschlossen. Auch ein Hafen ist vorhanden, der jedoch einen geringeren Stellenwert einnimmt.

Stellenangebote in Wiesbaden

Senior Manager* Regulatorische Anforderungen mehr Info
Anbieter: Aareal Bank Group
Ort: Wiesbaden
SAP ABAP Entwickler mit Fokus BW / BI (m/w/x) mehr Info
Anbieter: über duerenhoff GmbH
Ort: Wiesbaden
Außendienstmitarbeiter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: MEG Maler Einkauf Gruppe eG
Ort: Wiesbaden
Buchhalter / Steuerfachgehilfe (m/w/d) mehr Info
Anbieter: UGW AG
Ort: Wiesbaden
Senior Entwickler (m/w/d) Java Micro Services mehr Info
Anbieter: SCHUFA Holding AG
Ort: Wiesbaden