Gehaltsvergleich

Parkanlagen-, Flurwächter/in in Karlsruhe (Baden)

Parkanlagen- und Flurwächter und Parkanlagen- und Flurwächterinnen pflegen Parkanlagen und Grünanlagen, sorgen dort für Sauberkeit und Ordnung und achten darauf, dass die geltenden Regeln von allen Besuchern befolgt werden. Sie leeren die Mülleimer und entfernen Unrat, der von Besuchern hinterlassen wurde und achten außerdem auf Schäden, die an Pflanzen entstanden sein könnten. Außerdem pflanzen sie neue Pflanzen an und beschneiden und pflegen die bereits vorhandenen. Arbeit finden Parkanlagen- und Flurwächter bzw. Parkanlagen- und Flurwächterinnen bei allen möglichen Parkanlagen und Grünanlagen, aber auch in zoologischen Gärten oder in Freizeitparks, in denen es Grünflächen gibt. Eine Ausbildung im Wachdienst oder Sicherheitsdienst sowie Erfahrung mit Pflanzen ist in der Regel erforderlich, wenn man in diesem Beruf arbeiten möchte, kann aber auch erlassen werden, wenn man entsprechende andere Erfahrungen vorzuweisen hat. In Anlagen, die nachts nicht überwacht werden, kann es außerdem sein, dass eine entsprechende Wachdienstausbildung nicht gefordert wird, sondern man diese Arbeit auch ohne besondere Qualifikationen machen kann.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Parkanlagen-, Flurwächter/in in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 29.05.2012 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Parkanlagen-, Flurwächter/in in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.478,26 1.652,17 1.536,23
Netto 1.175,58 1.293,02 1.214,73
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Darmstadt 98,3 2.200,00 2.395,00 2.297,50 2
Mannheim, Universitätsstadt 54,1 1.400,00 1.600,00 1.500,00 2
Stuttgart 64,1 1.566,74 1.566,74 1.566,74 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Medizinische Fachangestellte oder Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH
Ort: Stuttgart
Verkäufer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: SportScheck GmbH
Ort: Berlin
Montagemitarbeiter (Schreiner / Zimmerer) (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Bau-Fritz GmbH & Co. KG
Ort: Bonn
Sozialpädagoge (m/w/d) für die Suchthilfe mehr Info
Anbieter: Condrobs e.V.
Ort: München
System Technical Project Manager (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Valeo Schalter und Sensoren GmbH
Ort: Bietigheim-Bissingen